Rückblicke ·Uncategorized

Meine Erlebnisse auf der Leipziger Buchmesse 2017

Am 23.3.2017 eröffnete die Leipziger Buchmesse 2017 ihre Tore! Für mich ging es allerdings erst am Samstag auf die Messe!

Vollgepackt mit einem Koffer, einem Rucksack, einem total überfüllten Terminkalender und jeder Menge Vorfreude ging es also für mich los auf die Messe!

Was ich alles so erlebt habe, wie viele tolle Menschen ich kennengelernt und wieder gesehen habe und wie ich die Messe erlebt habe, erzähle ich JETZT!

(Sidenote: OH MEIN GOTT, ich bin immer so unglaublich aufgeregt vor einer Messe! Und ich liebe das Messenfeeling einfach!)


ANREISE

Da Leipzig für mich ungefähr am anderen Ende der Welt liegt, musste ich am Freitag Mittag schon in meinen Zug steigen, um am Freitag Abend in Leipzig anzukommen.

Allerdings hat mir die deutsche Bahn da einen Strich durch die Rechnung gemacht. Einen riesigen. Denn meine gebuchte Verbindung existierte nicht mehr, die Bahn hatte 15 Minuten Verspätung und generell lief alles sehr viel weniger entspannt als gedacht.

So kam ich dann nach einer tollen Fahrt im IC über Felder und Wiesen um 18 Uhr (eine Stunde später als gedacht) in Leipzig an und habe endlich meine allerliebste Vera von Chaoskingdom und Mareike von Bücherkrähe wiedergetroffen! Und die Franzi von buechereckenliebe! Sie ist sooo wundervoll!

Anna_Presseausweis.jpg

Zusammen sind wir dann noch etwas essen gegangen und haben uns ganz prächtig unterhalten! Echt ein wunderbarer Abend, der so wunderbar war, dass wir kein einziges Foto davon gemacht haben! Was eine Schande! 😀

IMG_20170329_110251.jpg

SAMSTAG

Der Samstag war für mich mit Abstand der schrecklich vollste Tag auf der Buchmesse! Ich hatte quasi im Halbstunden-Takt Termine und bin nur so durch die Hallen gesprintet! Aber (!) das hat mir unglaublich viel Spaß gemacht, ich habe mich überhaupt nicht überfordert gefühlt und mir ging es super dabei! Vielleicht bin ich einfach für den Stress gemacht 😀

Auf jeden Fall ging es für mich erstmal zum Bloggerempfang von Carlsen und Thienemann Esslinger, welche zwei Stunden lang einen supertollen Empfang bereitet haben, uns Snacks und tolle Autoren vor die Nase gesetzt haben und einfach ein schönes Event geplant haben! Chapeau!

Außerdem wurden natürlich noch Neuerscheinungen vorgestellt! Und bei diesen waren sehr sehr viele dabei, bei denen ich mir nur dachte: Waaaah! Wie cool ist das denn?

IMG_20170329_110006.jpg
Diese Muffins waren der Hammer!

Direkt danach bin ich zu einem Verlagstermin mit Fischer TOR gehastet, bei welchem ich über das neue Programm informiert wurde und ich kann nur Folgendes sagen: HOLY SHIT! Da kommen so geniale Titel raus! Da kann man wirklich mega gespannt sein!

Carlsen_Thienemann_Buchblogplaner.jpg
Diesen mega genialen Blogplaner gab es außerdem dazu!

Nach diesem Termin bin ich (ungeladen) zum Amazon publishing Bloggertreffen marschiert, aber nur, um mich mit der bezaubernden Elli von Buchhaim und der lieben Tati von Bücherquatsch zu treffen! Und sie sind beide sowas von episch!

Danach blieb ich mit den beiden auf der Messe, um mir die Verleihung des Aphrodite-Awards anzuschauen, bei welchem Tati den zweiten Platz belegte! Gooo, Tati!

Danach ging es zum Bloggertreffen vom dtv-Verlag, bei dem wir eine wundervolle Pixelbrille geschenkt bekommen haben und uns gemütlich über die Neuerscheinungen des dtv-Verlags unterhalten haben, welche echt gut klangen!

Anschließend bin ich (viel zu spät) noch beim Lovelybooks-Treffen vorbeigeschneit, nur um mitzukriegen, dass nicht mehr wirklich viel passierte, aber trotzdem habe ich einige tolle Menschen getroffen und konnte ein wenig entspannen, bevor es weiter ging!

Danach sind wir in die Bloggerlounge gegangen, um uns ein wenig auszuruhen und während Charline und Vera dort blieben, habe ich mir noch eine Lesung von Marah Woolf zu ihrem buch „Götterfunke – Liebe mich nicht“ angehört und mir anschließend einen Goodie-Bag von vorablesen.de abgeholt!

Und schon endete der erste Messetag für uns und wir haben uns auf den Weg zum Dark Diamonds-Abend gemacht, auf dem wir alle in glitzernder Montur erschienen, was wirklich ein wunderschöner Anblick war!

Fotos von Chaoskingdom, Bücherkrähe und Sternenbrise

(Auf diesem Abend wurden Lesungen zu Dark Diamonds-Büchern abgehalten, welche uns mehr oder weniger beeindruckt haben :D)

SONNTAG

 Der Sonntag war für uns alle ein sehr freier Tag.

Ich hatte nur einen Termin beim Magellan-Verlag (sooo niedlicher Kinder- und Jugendbücher haben die!) und bin ansonsten nur mit Charline über die Messe geschlendert und habe ein paar Bücher gekauft 😀

Daher hier nun ein paar Impressionen der Stände und Dinge, die wir gesichtet haben:

Außerdem haben wir bei einer Lesung von Sandra Regnier vorbeigeschaut. Die Lesung war echt super, denn wir haben Popcorn bekommen und es hat wirklich Spaß gemacht! Allerdings konnte ich ihr Buch nicht signieren lassen, da die Schlange wirklich unfassbar voll war…

Nach einem kurzen Abstecher zum dtv-Stand, wo wir Lea von Liberiarium in ihrem Cosplay als Feyre aus „Das Reich der sieben Höfe“bestaunt haben und überraschend auf eine große Horde von Bloggern getroffen sind und uns traurigerweise von allen verabschieden mussten, sind wir zurück in die Bloggerlounge gegangen und haben dort noch ein wenig gequatscht, bis es leider Zeit wurde zu gehen…

IMG-20170327-WA0019.jpg
Quelle: Chaoskingdom
ABREISE

Abreise war ähnlich doof wie die Anreise. Zugverbindung existierte nicht mehr, ich musste einen Zug früher nehmen, um rechtzeitig zu Hause zu sein und nicht die ganze Nacht durchzufahren.

Dementsprechend war ich etwas angefressen, 1 1/2 Stunden im Zug nach Berlin stehen zu müssen, denn mein Koffer und mein Rucksack waren immens schwer!

Im Anschlusszug verlief dann aber alles glatt und ich hatte jemand sehr Nettes, der mir mit dem schwersten Koffer aller Zeiten geholfen hat!

IMG_20170329_110051.jpg


NEUZUGÄNGE!

Natürlich habe ich aus Leipzig auch wieder ein paar Bücher mitgebracht! Und weil ich nicht verschweigen will, wie total bescheuert es war ganze 22 (!) Bücher durch die gesamte Bundesrepublik zu schleppen, muss ich es hier noch einmal erwähnen: HEILIGER MIST, WAR DAS SCHWER!

(For the record: Ich hatte vorher schon 7 Bücher auf die Messe mitgenommen, um sie signieren zu lassen, allerdings musste ich sie ja trotzdem schleppen! Dementsprechend habe ich so um die 15 Bücher wieder mitgebracht :D)

Ich habe nun garantiert eine Fehlstellung im Rücken und meine Beine wollen immer noch nicht so, wie ich will. (Meine Arme haben sich auch sehr beschwert :D)

Aber was man nicht so alles für eine Buchmesse auf sich nimmt!


Voosen_Nova & Avon_1.jpg

Endlich endlich endlich habe ich „Nova & Avon“ von Tanja Voosen! Ich habe mich so unglaublich gefreut, als ich erfahren habe, dass Tanja beim Carlsen-Bloggertreffen signiert! Und sie hat mich erkannt! #Fangirltod

Auf jeden Fall Ich freue mich total auf diese kleine und süße Schwesterngeschichte, die auch sehr lustig sein soll!


Springorum_Spiegel des Bösen.jpg

Dieses Buch hatte glaube ich fast niemand auf dem Schirm. Aber Björn Springorum hat uns sein neues Buch „Spiegel des Bösen“ so humorvoll und sympathisch dargestellt, dass ich es auch unbedingt haben musste! Und vielen anderen ging es wohl sehr ähnlich!

Denn de Schlange war wirklich die längste an diesem Tag! (Björn Springorum hat mir sogar noch sein anderes Buch „Herbstbringer“ signiert und war total glücklich, dass jemand dieses Buch auch mitgebracht hatte!)

Dieses Jugendbuch soll ganz anders sein, als die meisten Jugendbücher und sich nicht so vorrangig mit der Liebe beschäftigen, wie viele andere. Und das klingt ja total spannend!


Stevens_Hüter der fünf Leben.jpg

Auch Nica Stevens signierte beim Bloggertreffen ihr neues Buch „Hüter der fünf Leben“!

Ich habe mich sehr gefreut, dieses Buch in den Händen zu halten, auch, wenn mir noch niemand so genau sagen konnte, worum es eigentlich in diesem Buch geht 😀

Aber dementsprechend bin ich noch angespornter, es zu lesen und mich von den Fantasy-Elementen überraschen zu lassen!


Katcher_Ana & Zak.jpg

Schaut euch dieses total süße Buch an! Ist es nicht knuffelig?

Es handelt sich hierbei um Ana & Zak von Brian Katcher! Dies haben wir beim Bloggertreffen des dtv-Verlags bekommen und es wird auch noch eine kleine Aktion dazu geben! 🙂

Ich habe es schon gelesen und es ist wirklich ein süßes, nerdiges und total awkwardes Buch, was jedem Nerd gefallen wird!


Lewis_It Can't Happen Here.jpg

„It Can’t Happen Here“ von Sinclair Lewis hatte Charline von Sternenbrise in ihrem Lovelybooks-Beutel bekommen und konnte damit leider nichts anfangen. Ich habe es gesehen, war total fasziniert und Charline war sooo unglaublich nett, es mir zu schenken!

Um es kurz zusammenzufassen: Es geht um ein ähnliches Szenario, wie das, was momentan in den USA passiert. Geschrieben in den 80ern. WIE. INTERESSANT. IST. DAS. BITTE?!

Ich bin schon total gespannt auf dieses Buch!


Anderson_Taste of Love_Geheimzutat Liebe.jpg

Und auch dieses Buch fand mich durch Zufall: „Taste of Love – Geheimrezept Liebe“ von Poppy J. Anderson wollte ich schon die ganze Zeit haben, denn

a) wie genial ist denn bitte dieses Cover?

b) Ich wollte schon IMMER ein Poppy J. Anderson-Buch lesen!

c) Außerdem: Eine Liebesgeschichte mit ESSEN! Jeder liebt ESSEN!

Mareike von Bücherkrähe hatte dieses Buch in ihrem Lovelybooks-Beutel und hat es mir überlassen, weil sie einfach ein Schatz ist!


Grey_The Girl at Midnight_The Shadow Hour.jpg

Diese beiden UNFASSBAR SCHÖNEN Bücher habe ich von Vera von Chaoskingdom geschenkt bekommen! Sie ist einfach ein Engel!

Die beiden Bücher hat sie mir nachträglich zum Geburtstag geschenkt und ich will sie unbedingt bald lesen! DAAAAANKE, VERA!

„The Girl At Midnight“ und „The Shadow Hour“ von Melissa Grey sollen wundervolle Fantasy sein, die auch noch total innovativ ist! (Und sie sind soooo wunderschön!)


Hornby_Slam_Simon_Mops.jpg

Diese beiden süßen, kleinen Bücher waren in meinem vorablesen-Goodiebag! Ich habe von beiden schon viel gehört, aber noch nichts gelesen!

Dementsprechend bin ich gespannt, wann ich sie beiden lesen werde und wie ich sie finden werde!


Antiquitäten_Insel_3.jpg

Diese drei wunderschönen Bücher habe ich in der Antiquitäten-Sparte der Buchmesse gefunden und musste mir einfach drei Insel-Bücher mitnehmen, denn sie sind wirklich wunderschön!

Dementsprechend landeten bei mir: „Bluthochzeit“ von Frederico Garcia Lorca, „Mandragola“ von Niccolo Machiavelli und „Lady Macbeth von Mzensk“ von Nikolai Leskow.

Habt ihr schon mal von diesen Büchern gehört?


Ahdieh_Rache und Rosenblüte.jpg

Und ENDLICH ENDLICH ENDLICH habe ich dieses Buch bei mir zu Hause! ENDLICH steht „Rache und Rosenblüte“ von Renée Ahdieh in meinem Bücherregal! Ist es nicht so unfassbar schön? Ich liebe diesen Lila-Ton mit den wunderschönen Ornamenten!

Und ich bin so unfassbar gespannt und hyped auf dieses Buch und das Ende dieser Dilogie!


Diskussions-Time!
Wart ihr auch auf der Leipziger Buchmesse? Wie fandet ihr es denn? Was waren eure Highlights? Sehen wir uns auf der Frankfurter Buchmesse 2017? Und natürlich: Welchen der Neuzugänge findet ihr am spannendsten?

8 Gedanken zu „Meine Erlebnisse auf der Leipziger Buchmesse 2017

  1. Es war fantastisch mit dir! Ich habe mich so gefreut und aww, ich hoffe, das nächste Jahr wird wieder so episch!
    Mir hat es wirklich gefallen und ich kann meine Gefühle einfach nicht ausdrücken. Freut mich, dass dir die Bücher so gut gefallen. :3

  2. Super schöner Messer Bericht. 🙂 Hat spaß gemacht es zu lesen. Ich wäre auch zu gerne hingegangen, konnte aber leider nicht. Nächstes Jahr werde ich dann aber hoffentlich auch mal dort sein. Es hat sich aufjedenfall traumhaft angehört.
    Lg. Maya von MyFantasyBookUniverse

  3. Hi Anna,
    22 BÜCHER?!?! Dein armer Rücken! Mach den doch mit deinen jungen Jahren schon nicht so kaputt! 😀
    Es hat mich wahnsinnig gefreut, dich endlich zu treffen und freue mich schon total auf unsere kleine Blogaktion. 🙂 Übrigens hast u.a. du mit „Du siehst ja ganz anders aus als auf dem Foto!“ mich dazu gebracht, neue Fotos zu machen. Ich hoffe, man erkennt mich jetzt 😀
    Deine ganze Ausbeute habe ich schon in den Instastories gesehen, echt eine ganze Menge!
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebste Grüße,
    Elli

  4. Liebe Anna,

    was für ein fantastischer Bericht! Hast du zufällig einen Zeitumkehrer rumliegen, damit wir uns noch einmal auf der Messe treffen können? Vielleicht auch, wenn ich dann nicht mehr so aufgeregt wegen diesem Award bin. 😀
    Mir gefällt übrigens deine Aufteilung des Beitrags auch sehr, sehr gut. 🙂

    Liebste Grüße,
    Tati

Kommentar verfassen