Tags ·Uncategorized

[TAG] Booktox

Der Booktox-TAG besteht schon seit einiger Zeit und wurde von ungefähr JEDEM gemacht! Aber das hält mich nicht davon ab, ihn jetzt auch noch einmal zu machen 😀

Also legt die Puderpinsel weg, denkt nicht einmal mehr an die anstehende Schönheits-OP, hört auf euch die Wimpern zu tuschen und macht euch bereit für Schönheit en masse – in Buchform!

  1. Botox – Welches Buch war reines Nervengift?
Tahir_Elias & Laia_2.jpg
Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken von Sabaa Tahir

Nervengift habe ich hier mal so interpretiert, dass mich das Buch so sehr gefesselt hat, dass mir das Adrenalin wie Gift durch die Adern gerauscht ist. Denn genau so war es hier. Elias & Laia hat mich gefesselt und mit seiner düsteren Atmosphäre, seiner Gewalt und seinen plastischen Figuren an sich gerissen und bis zum Finale nicht mehr losgelassen. Ein Wahnsinnsbuch!

2. Bleaching – zeige ein strahlend weißes Buch

Sun_Ink.jpg
Ink von Amanda Sun

Ink habe ich mir ja zugegebenermaßen nur wegen dem Cover gekauft, denn wer könnte hier schon nein sagen? Ich finde es einfach grandios! Ich möchte aber auch die Geschichte jedem ans Herz legen, der sich für Japan oder japanische Mythologie interessiert, denn hier geht es um Leute, die Abkommen von Göttern sind und Tintenzeichnungen zum Leben erwecken können. Total abgefahren, aber auch total cool! Ich mochte die Geschichte, vor allem, weil es mein erstes englisches Buch war.

3. Lifting – Welches Buch hebt deine Laune?

Riordan_Percy Jackson_1.jpg
Percy Jackson – Diebe im Olymp von Rick Riordan

Percy Jackson und seine Kumpanen sind einfach ein super Gespann und zaubern mir immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht. Riordans Humor ist unschlagbar und ich will mich ja nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber die Charaktere harmonieren so unsagbar gut zusammen, dass ich mich fast frage, ob Riordan nicht einfach nur aus dem realen Leben zitiert 😀

4. Waxing – Welches Buch hat dich Haare gekostet?

Jarzab_Das Licht von Aurora_2_1.jpg
Das Licht von Aurora – Im Schatten der Welten von Anna Jarzab

Von dem ersten Band der Reihe war ich ja noch einigermaßen angetan, aber dieser hier hat mich büschelweise Haare gekostet. Es ist unglaublich, wie Charaktere Rückwärtsentwicklungen hinlegen und sich kein Stück nach vorne entwickeln. Außerdem rennen alle nur wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen umher und keiner weiß, was er tut, geschweige denn, dass er mal nachdenken würde. Ganz schwach, von Story und Gefühl her.

5. Silikon – Welches Buch wurde gepusht?

Jordan_Infernale_2.jpg
Infernale von Sophie Jordan

Also wenn dieses Buch nicht gepusht und gehypt wurde vom Verlag, dann weiß ich auch nicht. Ich habe noch bei keinem Buch eine dermaßen große Werbekampagne gesehen, die auf allen Social Medias abging und wo dutzende Blogger unangefragt Rezensionsexemplare zugeschickt bekommen haben. Ich frage mich wirklich, warum gerade für dieses Buch. In den USA kennt das auch kein Schwein und so gut ist es beim besten Willen wirklich nicht.

6. Extensions – Welches Buch hat sich in die Länge gezogen?

Schröder_Meeresrauschen.jpg
Meeresrauschen von Patricia Schröder

Wer hier schon länger rumwuselt, weiß sicherlich, wie schlecht ich die Meeresreihe von Patricia Schröder finde. Dieses Buch hat so viele Logiklücken, dass man einen Schweizer Käse locker damit ausstatten könnte. Dazu hat es sich noch gezogen wie ein sehr elastischer Kaugummi…ich weiß einfach nicht, was genau daran so gut sein soll….die Protagonistin ist dermaßen hormongesteuert, dass ich manchmal regelrecht das Buch angeschrien habe und es aus dem Fenster werfen wollte…und jetzt steht es immer noch hier rum.

7. Laser – Welches Buch hat sich eingebrannt/ging unter de Haut?

Shannon_The Bone Season_1_2.jpg
The Bone Season – Die Träumerin von Samantha Shannon

The Bone Season hat wirklich einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen, denn Paige ist nicht nur hart wie ein Felsbrocken und mental unabhängig wie ein freier Vogel, sondern die Welt ist so komplex, dass ein Buch nicht ausreicht, um die Welt voll zu erfassen. Dazu kommt noch genial geschriebene Action und ein Gesellschaftssystem, dass einem die Härchen auf den Armen aufstellt. Samantha Shannon hat echt Talent!

8. Fettabsaugung – Zeig dein schwerstes Buch

burst
City of Heavenly Fire von Cassandra Clare

Laut meiner Küchenwaage dürfte das City of Heavenly Fire (ach, wie das Heavenly hier doch passt XD) sein. Mit 1.116 Gramm ist es schon ein ganz schöner Brocken.

Aber dieser Finale Band kann sich dieses Gewicht mit knapp 900 Seiten auch erlauben. Es ist ein grandioses Finale.

9. Tanning – Welcher Charakter hat auf dich abgefärbt?

Die Throne of Glass-Serie ist meine absolute Lieblingsserie, das dürfte ja wohl bekannt sein.

Aber wie sehr ich Celaena Sardothien vergöttere und sie bewundere, dass habe ich glaube ich noch nie gesagt.

Ich bewundere ihren Mut, ihre Stärke, ihre Ehrlichkeit, ihre Fähigkeit zu sich selbst zu stehen (und jaaa, auch Männer um den Finger zu wickeln :D), außerdem ist sie knallhart und eine erfahrene Kämpferin, der so schnell keiner mehr was vormacht.

Ihr wisst gar nicht, wie sehr ich Celaena nachfiebere und im Alltag versuche, wie sie zu sein.

Maas_Throne of Glass_2.jpg
Throne of Glass von Sarah J. Maas

10. Blender – Zeig ein Buch, das von außen viel versprochen hat, aber von innen hässlich war.

Also mal ganz ehrlich: Dieses Cover ist einfach nur wunderschön! Und die Geschichte hört sich sooo gut an! Aber was war: Von außen schön, von innen hässlich.

Denn die Geschichte hatte etwas sehr Gewolltes und nichts fühlte sich echt an. Die Charaktere benahmen sich seltsam und ich habe so manches Mal gedacht: Och neee, komm schon, das würde so nie passieren!

Also eine klare Empfehlung für alle Coverkäufer, für die Geschichtenkäufer nicht so.

Applegate_Eve & adam_2.jpg
Eve & Adam von Katherina Applegate und Michael Grant

 

Ich tagge:

 

Einen wunderschönen Montag (und eine tolle Woche) noch,

Anna

6 Gedanken zu „[TAG] Booktox

      1. OK 🙁 Ich werde es überleben. Ich und meine viel Freizeit (eig sollte ich ja gerade eben an der Arbeit weiterschreiben…) Und dann habe ich mein Email Konto von Büchermops geöffnet. ^^

  1. Was für ein cooler TAG! Elias & Laia möchte ich auch noch lesen, denn bis jetzt habe ich fast nur Gutes darüber gehört. Das Gleiche gilt für Percy Jackson! Da habe ich bis jetzt nur den 1. und 2. Film gesehen, mir die gesamte Buchreihe aber schon lange, ganz fest vorgenommen. 😀
    Liebe Grüße
    Maren

Kommentar verfassen