Tags

[TAG] Probleme eines Buchnerds

Uuuund heute, weil ich es nicht gebacken kriege neue Rezensionen zu verfassen und keine neuen Bücher zum Vorstellen habe: Der Probleme eines Buchnerds-TAG.

Hoffe, dass es trotzdem gefällt ;D

  1. Du hast 20.000 Bücher auf deinem SuB. Wie in aller Welt entscheidest du, was du als nächstes liest?

Öhm….20.000?! Bescheuert? XD Ich meine ich kriege gerade mal so 300 (!) Bücher zu Hause unter….also wie zum Teufel soll ich denn bitte 20.000 Bücher unterkriegen?

Und wie viel Geld hätte ich denn dann zum Fenster rausgeschmissen, denn ich werde doch auf gar keinen Fall 20.000 Bücher in kurzer Zeit lesen können….also vielleicht ein bisschen übertrieben? *Oh, the irony*

Aber zur Frage: Ich entscheide das vor allem aus dem Bauchgefühl und versuche dann wahrscheinlich erstmal die kurzen und „leicht“ geschriebenen Bücher zu lesen, damit möglichst schnell möglichst viel weggeht. Man braucht ja auch ein paar Erfolgserlebnisse, gel?

Und dann würde ich lesen, worauf ich Lust habe, damit ich nicht mit soo unglaublich vielen Büchern in eine Leseflaute zu geraten.

Also vor allem nicht quälen, das wäre die Devise. Und lesen bis der Arzt kommt natürlich ;D

2. Du bist bei der Hälfte eines Buches und magst es einfach überhaupt nicht. Hörst du auf oder liest du es in jedem Fall zu Ende?

Kommt drauf an.

Denn eigentlich verfahre ich dann so, dass ich das Buch einfach zu den Büchern lege, die ich gerade lese und wenn ich gerade ÜBERHAUPT GAR NICHTS zu tun habe und auch GAR KEINEN SuB mehr habe….was eh nie passieren wird….dann würde ich weiterlesen.

Aber generell scheue ich mich davor, Bücher abzubrechen und nehme mir dann immer vor, sie zumindest zu Ende zu lesen, um sie in einer Rezension zu zerreissen XD

3. Das Ende des Jahres naht und du bist so nah dran und gleichzeitig so weit entfernt, deine Jahreschallenge zu knacken. Versuchst du noch aufzuholen, und wenn ja, wie?

Ich mache keine Jahreschallenges, deswegen fällt die Frage komplett flach.

Ich fühle mich da einfach gedrängt, irgendwelche Bücher zu lesen und ich denke, dass das auch den größten Spaß am Lesen nimmt, wenn man sich selbst zwingt, etwas zu lesen.

4. Die Cover einer deiner Lieblingsreihen passen nicht zusammen. Wie gehst du damit um?

ICH RASTE KOMPLETT AUS XD

Beispiel: Throne of Glass – meine absolute Lieblingsreihe und die wird einfach nur im Taschenbuch mit Coverchange fortgesetzt.

Ich bin immer noch total geschockt deswegen, obwohl ich ja schon lange weiß, dass es so ist.

Ich bin da einfach total an die Decke gegangen und bin da immer total down, wenn ich ins Regal schaue und da passen irgendwelche Sachen nicht zusammen…geht gar nicht.

Und deshalb muss ich IMMER alles so zusammenkaufen, dass es irgendwie passt. Zur Not auch die ganze Reihe nochmal. Basta!

5. Absolut alle lieben ein Buch, das dir überhaupt nicht gefällt. Was tust du?

Gar nichts.

Ich meine, wenn ich ein Buch nicht mag und alle anderen nur so davon schwärmen, dann steigere ich mich eigentlich nur noch mehr in die negativen Gedanken rein.

Also generell schreibe ich eine Rezension und dann guck ich mal, wie alle anderen es finden…und dann diskutiere ich so lange, bis alle meiner Meinung sind 😀

6. Du liest ein Buch und bist drauf und dran, in der Öffentlichkeit loszuheulen. Wie vermeidest du das?

Erstens: Ich lese so gut wie gar nicht in der Öffentlichkeit

Zweitens: Ich heule seeeehr selten bei Büchern.

Damit hat sich die Frage auch schon, denn ich denke nicht, dass diese beiden sehr raren Dinge auch noch zur gleichen Zeit passieren.

7. Es erscheint ein Folgeband zu einer Reihe, die du gern magst – allerdings hast du keine Ahnung mehr von der Handlung des Vorgängerbandes. Würdest du

a) das vorherige Buch nochmal lesen?

b) die Fortsetzung nicht lesen?

c) im Internet nach einer Zusammenfassung suchen?

d) in Verzweiflung versinken?

Ehm…machen wir es mal à la Wer wird Millionär mit dem Ausschlussverfahren:

a) gar nicht die Zeit dazu. Ich meine, dann müsste ich ja quasi jedes Buch noch mal lesen XD

b) Ich dachte ich mag die Reihe? Dann steht für mich fest, dass ich es auf jeden Fall lesen werde.

c) Möglich, aber eher selten. Denn ein wenig weiß man ja immer noch. Und zur Not einfach mal den Klappentext lesen. Da steht ja schon einiges drin.

d) Was zur Hölle? Da kommt man doch gar nicht weiter? Findet keine Lösung? Kommt einfach gar nicht in Frage.

Und deshalb mein Vorschlag:

e) Das Buch einfach lesen.

Fertig. Und wenn man damit nicht fertig wird, dann guckt man halt, wie man das doch noch geregelt kriegt.

8. Du willst, dass NIEMAND deine Bücher ausleiht. Wie antwortest du, wenn jemand ein Buch von dir leihen will?

Nein.

9. Du steckst in einer massiven Leseflaute. Wie gehst du damit um?

In den Buchladen gehen. Ein Buch kaufen, dass ich unbedingt lesen will. Nach Hause gehen. Lesen. Hoffen, dass das hilft, die Leseflaute zu vertreiben.

10. Dieses Jahr erscheinen so viele Bücher, die du unbedingt lesen willst. Wie viele davon liest du wirklich?

90%?

Ich hab keine Ahnung, aber ich denke das trifft es ganz gut.

11. Wenn du diese Bücher gekauft hast, wie lange dauert es, bis du sie wirklich liest?

Hängt davon ab.

Kann sein, dass die in zwei Wochen alle weg sind.

Aber in Klausurenphasen kann sich das alles auch mal um drei Monate verzögern.

Und dafür schäme ich mich wirklich…

Ich hoffe, dass es euch gefallen hat ;D

Und taggen….öhm….wer Bock hat, kann gerne mitmachen! Ich mein, dass hab ich doch genauso gemacht XD

Bis demnächst!

3 Gedanken zu „[TAG] Probleme eines Buchnerds

  1. Hey,
    Bei Frage 4 geht es mit genau so. Ich kann das auch überhaupt nicht ausstehen, wenn die Bücher nicht zu einander passen. Und das fängt bei mit schon damit an, dass ich Reihen entweder als Taschenbücher und Gebundene Bücher kaufe und nie durch einander. 😉
    Liebe Grüße, Anika

    1. Ist das nicht schrecklich? Das verunstaltet das Bücherregal sooo extrem. Das ist echt nicht auszuhalten…deswegen bin ich eh nie so stolz darauf, wenn ich Reihen kaufe und dann schenkt mir jemand den Folgeband aber in der falschen Ausgabe….dann bin ich immer so: Ja meh!

      Liebe Grüße ;D

Kommentar verfassen