Kolumnen

Der 3. Geburtstag und einige Veränderungen

Heute wird dieser Blog – mein kleines Baby – 3 Jahre alt. 3 Jahre, die so unfassbar schnell vergangen sind und trotzdem fühlt es sich so an, als würde ich schon immer in dieser wundervollen Buchblogger-Blase schweben. Daher möchte ich euch in diesem Beitrag außerhalb der Reihe mitteilen, was sich hier in nächster Zeit ändern… Weiterlesen Der 3. Geburtstag und einige Veränderungen

Uncategorized

Rezension: „Fire & Frost – Vom Eis berührt“ von Elly Blake

Ein weiteres Jugendbuch über eine magisch höchstbegabte Jugendliche, die mal wieder ein gesamtes Königreich retten muss und will und sich mit ihrem „natürlichen“ Erzfeind einlässt. Kann dieses Buch überzeugen? Und kann eine solche Geschichte noch Überraschungen bereithalten? Autor: Elly Blake Genre: Fantasy, Jugendbuch Verlag: Ravensburger Seitenzahl: 401 S. Ein Mädchen mit Feuer im Herzen. Ein… Weiterlesen Rezension: „Fire & Frost – Vom Eis berührt“ von Elly Blake

Kolumnen ·Neuheiten ·Uncategorized

Meine Lieblingsserien!

Neben dem Lesen habe ich auch noch ein paar anderes Hobby, wie zum Beispiel das Schauen von tollen Serien! Egal von Arztserie, Sitcom, Fantasy, Sci-Fi oder historisches Drama: Mir gefallen fast alle Genre, wenn nur die Stimmung, die Charaktere und die Geschichte passen, spannend gemacht sind und mich gut unterhalten! Daher möchte ich euch heute… Weiterlesen Meine Lieblingsserien!

Uncategorized

Rezension: „Nevermoor – Fluch und Wunder“ von Jessica Townsend

Ein magisches und wunderschönes Kinderbuch gesucht? Dann ist „Nevermoor“ genau das Richtige! Taucht ab in die Welt der Morrigan Crow, einem verfluchten jungen Mädchen, das für alle schlimmen Dinge, die passieren, verantwortlich gemacht wird und eines Tages die wunderbare Welt von Nevermoor entdeckt. Was sie dort wohl für Abenteuer erwarten? Kann der Inhalt dieses Buches… Weiterlesen Rezension: „Nevermoor – Fluch und Wunder“ von Jessica Townsend

Kolumnen ·Uncategorized

Die Unscheinbarkeit der Protagonistinnen

Mir fällt in Jugendromanen, die ja nun mal Hauptbestandteil meines Blogs sind, immer wieder auf, dass die Protagonisten der Bücher absolut unscheinbar sind. Sei es nur zu Anfang, um eine große Charakterentwicklung zu erleben, oder durch die ganze Handlung hindurch. Immer wieder fällt mir auf, dass die Protagonistinnen von Jugendromanen sich trotz verschiedener Lebensweisen, Interessen… Weiterlesen Die Unscheinbarkeit der Protagonistinnen

Uncategorized

Rezension: „Chroniken von York“ von Laura Ruby

Eine spannende Abenteuerreise durch ein futuristisches und steampunkiges New York? Drei Kinder, die einen 150 Jahre alten Code entschlüsseln wollen und dadurch ihr Zuhause retten möchten? Geheimnisse, Rätsel, Fallen und ganz, ganz viel Spaß? All das verspricht: „Chroniken von York“ von Laura Ruby! Kommt mit auf eine spannende Reise durch ein komplett neues und doch… Weiterlesen Rezension: „Chroniken von York“ von Laura Ruby

Kolumnen ·Uncategorized

Kuschelige Stacheln – Eine Antwort

Auf der Leipziger Buchmesse fanden dieses Jahr die Blogger Sessions zum ersten Mal öffentlich zugängig in den beiden Fachforen der Halle 5 statt. Da der Besucht jedem frei stand, kam auch ich dazu, mir viele der Sessions anzuhören. Eine der Sessions trug den Titel: „Hören wir auf zu kuscheln – Werden wir laut und stachelig!“… Weiterlesen Kuschelige Stacheln – Eine Antwort

Rückblicke ·Uncategorized

Leipziger Buchmesse 2018 – Ein Bericht

Etwas später als geplant, aber trotzdem nicht lange nach der wohl komischsten Leipziger Buchmesse ever (Ganz ehrlich? Schnee? Mitte März?) folgt heute mein persönlicher Messebericht zur Leipziger Buchmesse 2018! Freut euch auf Autoren, Blogger, Leser und ganz großartige Veranstaltungen! Natürlich auch auf verpatzte Podiumsdiskussionen und ein paar kritische Worte. Los geht’s! Eine Retrospektive auf vier… Weiterlesen Leipziger Buchmesse 2018 – Ein Bericht

Uncategorized

Rezension: „Das Mädchen, das den Mond trank“ von Kelly Barnhill

Wenn ihr diese Rezension lesen dürft, liegt sie schon fast 2 Monate auf meiner Festplatte und ich darf sie euch endlich präsentieren! Und zwar soll die heutige Besprechung von einem wahrlich magischen Kinderbuch handeln, was nicht nur Drachen, Sumpfmonster und wahnsinnig nette Hexen beinhaltet, sondern auch magische Papiervögel und ein Mädchen, das den Mond trinkt.… Weiterlesen Rezension: „Das Mädchen, das den Mond trank“ von Kelly Barnhill