Schlagwort: Liebe

Was nervt EUCH an Romantik in Büchern?

Letztens verfing ich mich auf Twitter in einer Diskussion darüber, wie so uns Romance (also: Romantik und romantische Beziehungen) in Büchern immer mehr und mehr auf den Geist gehen. Dazu verfasste ich dann folgenden Tweet, da ich einfach mal meine Follower fragen wollte, wie es denn ihnen damit geht: Leute, […]

Rezension: „My First Love“ von Tanja Voosen

Ich mag Tanja Voosens Bücher sehr gerne und kann sie immer wieder lesen, wenn ich in einer Leseflaute feststecke oder mich einfach nur von einem anstrengenden Tag erholen möchte. Dementsprechend war ich sehr gespannt auf ihr neues Buch, welches sich nicht nur mit einer Jugendromanze beschäftigt, sondern auch noch mit […]

7 Gründe „It Only Happens In The Movies“ zu lesen!

Aus einer (unfreiwilligen) Pause über die letzten Tage und Wochen melde ich mich ganz kurz wieder aus der Versenkung zurück, um euch von einem Buch zu berichten, dass mich unfassbar fesseln konnte und meine ganze Aufmerksamkeit von den drohenden Klausuren ablenken konnte. Ob das so gut ist, ist natürlich eine […]

Unrealistische Erwartungen durch Jugendliteratur

Bücher sind nicht realistisch. Müssen sie auch nicht sein, denn für viele Menschen ist es eine tolle Ausflucht aus ihrer Realität. Doch Kinderbücher und Jugendbücher haben eine besondere Funktion: Sie formen die Erwartungen von Kindern und Jugendlichen, ihren Blick auf die Welt und das, was in ihr passiert. Was viele […]

Rezension: „PS: Ich mag dich“ von Kasie West

Ich lese nicht viel Contemporary Romance, aber wenn ich es tue, bin ich immer erstaunt mit wie viel Zucker diese Bücher zubereitet werden! So auch „PS: Ich mag dich“ von Kasie West, dass von einer Brieffreundschaft zwischen zwei Leuten berichtet, die beide zu unterschiedlichen Zeiten an demselben Tisch sitzen. Eine […]