Schlagwort: Dystopie

Rezension: „VOX“ von Christina Dalcher

Anfang Juni erreichte mich überraschend ein Vorabexemplar dieses Buches und ich war sofort absolut gehypt, da dieses Buch sehr sehr viel verspricht. Eine Dystopie, in der Frauen ab sofort nur noch 100 Wörter am Tag sprechen dürfen, weil sie ansonsten mit schrecklichen Stromschlägen bestraft werden. Eine Welt, in der mit […]

BLOGGERCREW EMPFIEHLT – Ein wilder Genre-Ritt!

Es ist mal wieder Zeit für eine Empfehlung unserer Bloggercrew! Das sind natürlich Franzi (Rather Read Fantasy), Vera (chaoskingdom), Charline (Sternenbrise), Mareike (Crow and Kraken), Julia (@JuliasWunderland) und ich! Heute haben wir jede Menge spannender Romane für euch, die von Kindern und Polygamie, verlorenen Stimmen und schlimmen Geschehnissen handeln! Außerdem […]

Rezension: „The Power“ von Naomi Alderman

Es kommt nicht oft vor, dass ein Buch mich völlig umhaut, meine ganze Denkweise umkrempelt und mich sprachlos zurücklässt. Dieses Buch ist aber eines davon! Und es ist verdammt gut! Unter der Prämisse, dass alle Frauen auf der Welt plötzlich entdecken, dass sie eine Kraft haben, die die Männer nicht […]

Rezension: „Water & Air“ von Laura Kneidl

Heute gibt es eine Rezension zu dem neuen Buch von Laura Kneidl: „Water & Air“ beschäftigt sich mit einer tollen und durchaus realistischen Idee der Zukunft der Menschheit. Die Menschen leben nach einer Überschwemmung entweder in riesigen Würfeln in der Luft oder in Kuppeln am Meeresgrund. Zwischen den verschiedenen Kolonien […]

Meine buchigen Highlights! | Herbst 2017

Die neuen Vorschauen sind da! Und OH MEIN GOTT! Ich liebe es! Es erscheinen so viele tolle Bücher, dass ich mich jetzt schon schäme, so wenig zu lesen, weil ich diese Bücher ALLE UNBEDINGT lesen will! Dementsprechend gibt es jetzt hier meine Highlights aus den Verlagsvorschauen für den Herbst/Winter 2017! […]