Schlagwort: Fischer Sauerländer

„Wie du mich siehst“ von Tahereh Mafi | Wunderschönes Jugendbuch | Rezension

 Endlich endlich endlich gibt es das Jugendbuch und die Teenie-Liebesgeschichte, die muslimische Jugendliche verdienen. Und sie ist trotzdem nicht „normal“. Warum das wahnsinnig genial ist, möchte ich in dieser Rezension verdeutlichen. Bibliographische Daten Autorin: Tahereh Mafi Genre: Jugendbuch, Roman Verlag: Fischer Sauerländer Übersetzerin: Katarina Ganslandt Seitenzahl: 349 S. ISBN: 978-3-7373-5696-1 […]

Moderne Poesie – Rupi Kaur und ihre „Blüten der Sonne“

Rupi Kaur ist eine moderne Poetin, die nun schon ihr zweites Buch – ihre zweite Gedichtsammlung – in alle Welt verkauft hat und auch schon an der nächsten arbeitet. Ihr Konzept stammt von ihrem Instagram-Kanal: Gedichte – meist ohne Reimschema, mit losen Abtrennungen und vielen bibliographischen Emotionen – mit dazugehörigen […]

Rezension: „Ivory & Bone“ von Julie Eshbaugh

„Stolz und Vorurteil“ in einem prähistorischen Setting mit Mammuts und Clans und die weiblichen und männlichen Rollen sind vertauscht? Wie genial klingt das denn? Genau das dachte ich mir, als ich erfahren habe, dass dieses Buch erscheint! Und ich habe mich total darauf gefreut, da die Kritiken von der anderen […]