Kolumnen ·Uncategorized

Übersetzungen, die ich mir schon ewig wünsche!

Bücher werden übersetzt. Ist gängige Praxis. Ins Deutsche, ins Italienische, Polnische, Niederländische, Chinesische und Japanische!

Denn tatsächlich werden die meisten Bücher der Welt in Amerika verlegt und dementsprechend wird versucht, diesen Markt auszuweiten. Was in Amerika Erfolg hat, hat den höchstwahrscheinlich auch in anderen Ländern.

Aber trotzdem haben es manche Bücher immer noch nicht ins Deutsche geschafft, von denen ich es mir sehnlichst wünsche, damit auch deutsche Leser sie endlich genießen können!

Welche das sind? Das zeig ich euch jetzt:


bersetzungen_Wünsche

(Design by: Freepik.com)


„Six of Crows“ von Leigh Bardugo

dav

Leigh Bardugo dürfte euch schon etwas sagen, wenn ihr ihre Grischa-Trilogie gelesen habt, denn diese waren ja wirklich der absolute Oberhammer! Aber sie hat eine Reihe veröffentlicht, die im amerikanischen Raum viel bekannter ist, als ihre Grischa-Romane: Die Six of Crows-Dilogie bestehend aus Six of Crows und Crooked Kingdom! Diese Bücher spielen auch in der Grischa-Welt, allerdings später und mit anderen Charakteren! Hier geht es um eine Bande von 6 außergewöhnlichen Protagonistin, die mehr Gesetze brechen, als es gibt (und nebenbei die Welt und sich selbst retten müssen!)

Und jaaa, der Droemer Knaur-Verlag ist dran! Das Buch wird übersetzt! Ende September wird es unter dem Titel „Das Lied der Krähen“ erscheinen! Ich bin so aufgeregt, wie der deutsche Buchmarkt es aufnehmen wird!


DER DRITTE BAND VON THE BONE SEASON

Shannon_Bone Season_3_The Song Rising

Sorry, dass ich so schreien muss, aber ich finde es absolut bescheuert! Die Reihe „The Bone Season“ von Samantha Shannon soll voraussichtlich aus SIEBEN Bänden bestehen, allerdings hat sich der Piper Verlag nach den ersten beiden Bänden dazu entschieden, die Reihe nicht weiter zu übersetzen! Das ist doch bescheuert!

Nun muss ich auf die englische Ausgabe umsteigen, allerdings ist diese so komplex geschrieben und es gibt so viele spezielle Ausdrücke, die ich bisher nur auf Deutsch kenne! Wie soll ich mich denn zurecht finden? HELP ME!

Bitte, bitte, bitte, übersetzt dieses Buch!


„A Thousand Pieces of You“ von Claudia Gray

Gray_A Thousand Pieces of You_1

Jap, das ist das wunderschöne Buch. Jap, das ist die wunderschöne Reihe.

Aber nicht nur von außen, sondern auch von innen! Ich habe dieses Buch diesen Sommer gelesen und kann es nicht erwarten, auch den Rest zu lesen, denn es hat Abenteuer, Zeitreise, Paralleluniversen, eine tolle Liebesgeschichte, Technik und jede Menge Frauenpower!

Das dürfte doch nun wirklich nicht so schwer auf den deutschen Buchmarkt zu bringen sein, oder? Es wäre einfach nur wunderbar, wenn das geschehen würde!


„The Love Interest“ von Cale Dietrich

dav

Schon auf Twitter wurden sehr viele Fragen dazu geäußert, als ich erwähnte, dass dieses Buch erscheinen würde: Ein Liebesdreieck, in dem die Typen einfach beschließen, dass sie auf das Mädel pfeifen und zusammen sind! Wie genial ist das denn?

Allerdings ist die Resonanz aus den USA bisher eher mittelmäßig, was mich echt erschüttert, denn ich mochte das Buch sehr gerne! Auch wurden nicht so viele Bücher verkauft, was ich noch viel blöder fand!

Das bedeutet wohl, dass sich so schnell in Deutschland kein Verlag an dieses Buch rantrauen wird, obwohl es wirklich einen Versuch wert wäre…


„And I Darken“ von Kiersten White

White_And I Darken_1

Kennt ihr Dracula? Wusstet ihr, dass die Vorlage des Fürsten der Finsternis ein rumänischer Graf mit dem Namen „Vlad der Pfähler“ war? Was wäre nun, wenn der ein Mädchen gewesen wäre?

Das ungefähr ist die Prämisse, unter der „And I Darken“ anfängt! Und ich habe es geliebt! Nicht nur gibt es phänomenale Charaktere, Liebesgeschichten und Romanzen hier drin, nein, es fallen Königreiche und neue werden aufgebaut! Es ist einfach nur genial!

Und ich will, dass auch alle deutschen Leser es lesen können, verdammt noch mal! Es ist sooo gut!


„Starflight“ von Melissa Landers

Landers_Starflight_1.jpg

Starflight ist eine Geschichte über eine Weltraum-Mechanikerin, die von der Erde fliehen möchte, dazu aber an den Sohn des reichsten Menschen der Galaxie gekettet ist. Gar nicht so einfach, wenn auch noch Weltraumpiraten dazukommen…

Diese Geschichte ist witzig, actionreich, futuristisch, stellenweise unfassbar humoristisch und tatsächlich einfach nur gute Unterhaltung!

Dieses Buch hätte dies Aufmerksamkeit der deutschen Leser sowas von verdient! Allerdings sind, soweit ich weiß, noch keine Bücher von Melissa Landers übersetzt worden, was wirklich eine Schande ist, denn sie schreibt echt phänomenal!


Weiterführung von „INSIGNIA – DIE WELTENSPIELER“ von S.J. Kincaid

Kincaid_Insignia_1_Die WeltenspielerSagt euch dieser Name was? Sollte er auf jeden Fall! Denn dies ist die Autorin, die „The Diabolic“ rausgebracht hat, was wirklich ein absoluter Knaller ist!

Kaum einer weiß, dass sie vorher auch schon eine komplette Trilogie rausgebracht hat, aber nur deren erster Teil übersetzt wurde! WHYYYYY?

Der erste Band war so unfassbar gut! Ich habe ihn geliebt und viele andere auch, allerdings hat er einfach nicht das größte Publikum bekommen, was er aber definitiv verdient hätte!

Dementsprechend sitze ich hier und werde wahrscheinlich bis in alle Ewigkeit auf eine Übersetzung warten…kaufe ich halt die Reihe auf Englisch!


Die extra Bände aus den Riordan-Universen!

Hä? Riordan schreibt noch mehr Krams? Gibt’s nicht schon die „Percy Jackson erzählt“-Bücher? Ja, genau!

Aber es gibt auch noch extra Bücher! Wie zum Beispiel die Überlebensguides für das Camp Half-Blood und das Camp Jupiter! Das sind zwar nur kleine Mini-Bücher, aber ich finde, dass sie auch übersetzt werden sollten, damit die wahren Riordan-Fans ihre Sammlung komplett haben können!

Hier sind ein paar Beispiele:


DC-Hero-Novels!

Kennt ihr die DC-Hero-Novels? Das sind 4 Bücher, die von Bestsellerautoren geschrieben und veröffentlicht werden!

Das erste ist „Wonder Woman“ von Leigh Bardugo, welches im August auf Englisch erschienen ist! Danach kommen noch „Batman“, „Superman“ und „Catwoman“ (von Sarah J. Maas!)

Auf jeden Fall warte ich schon sehnsüchtig auf die englischen Ausgaben dieser Bücher und wahrscheinlich noch viel sehnsüchtiger auf die deutschen Ausgaben! ich will wirklich diese Bücher haben! Jetzt! Auf deutsch UND auf englisch!

Ich meine, es sind Supehelden! AAAAH!


Diskussions-Time!
Welche Bücher wünscht ihr euch ganz dringend auf dem deutschen Buchmarkt? Oder von welchen Büchern habt ihr Informationen, die demnächst als Übersetzungen erscheinen? Und welche dringenden Übersetzungswünsche wurden euch schon erfüllt?

 

39 Gedanken zu „Übersetzungen, die ich mir schon ewig wünsche!

  1. Ich warte schon ganz sehnsüchtig auf die Bände 14,15 und 16 von James Patterson aus der Reihe Women’s Murder Club. Band 13 ist seit ein paar Wochen endlich auf deutsch erschienen, dabei gab es das englische Band schon seit 2014. Schade, dass es so lange gedauert hat. Ich hoffe, dass die anderen Bände schneller übersetzt werden!!
    lg

  2. Heilige Maria, ich wusste nicht, dass es auch ein Buch zu Batman geben wird. Wonder Woman besitze ich aufgrund meines Kaufverbotes immer noch nicht, steht aber auf meiner Wunschliste – dazu gekommen ist jetzt auch ganz klar Batman. Ich hoffe, dass es mir dann auch gefällt, bisher konnte mich Marie Lu nämlich noch nicht so richtig überzeugen, aber wir werden sehen 😀

    Auf Six of Crows freue ich mich auch schon sehr. Findest du, man sollte die Grisha Reihe vorher gelesen haben? Auch wenn es andere Charaktere etc. sind? Die habe ich nämlich auch noch nicht gelesen …

    Sehr schöner Beitrag 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Ivy

    1. Hey Ivy!

      Und jaaaa, es wird auch eins zu Batman geben! Und Catwoman! Und Superman! Das wird awesome!

      Und Wonder Woman habe ich auch immer noch nicht…*schluchz*

      Ich hoffe auch, dass Batman genial wird, denn Legend fand ich nicht soooo toll…

      Neeeein, man muss Grischa wirklich nicht gelesen haben. Die spielen zwar in demselben Universum, sind aber komplett unabhängig voneinander!

      Viele liebe Grüße,
      Anna

  3. Hello!

    Also, ich bin ja vor Freude im Dreieck gesprungen, als ich erfuhr, dass Hanser und dtv Fangirl und Simon Snow übersetzen. Ist jetzt zwar schon ein Weilchen her, doch ich freue mich immer noch! Auch auf die Übersetzungen von Nevernight und Illuminae habe ich mich sehr gefreut.

    Allgemein freue ich mich nur dann auf Übersetzungen, wenn’s um meine Lieblingsbücher geht, da ich nur sehr selten Übersetzungen lese. Außerdem besteht so oft die Gefahr, dass der Verlag den sprichwörtlichen Griff ins Klo schafft (Stichwort „Beautiful Liars“ – das macht mich immer noch fertig, haha), dass in mir neben der Freude auch direkt große Sorgen erwachsen, wenn mal wieder ein Buch, das ich liebe, übersetzt wird. 😀

    Toller Artikel jedenfalls!

    Liebe Grüßlis

    Saskia

    1. Hey Saskia!

      Ich bin auch total gefangirlt, als ich erfahren habe, dass ich die beiden übersetzt werden! 😀 *-*
      Aus dem Häuschen war ich total bei Nevernight und bei Illuminae! Habe dabei total gequietscht XD

      Genau! (Das mit Beautiful Liars raffe ich immer noch nicht, heiliger Mist… :D)
      Ich lese auch nicht viele Übersetzungen, aber immer noch genug, um mich über schlechte aufzuregen 😀

      Dankeschön und wunderbare Grüße,
      Anna

  4. Vielen Dank für Deinen schönen Beitrag, mein Übersetzungswunsch:

    Nächstes Jahr wäre Theodore Sturgeon
    https://de.wikipedia.org/wiki/Theodore_Sturgeon
    100 Jahre alt geworden, sein Werk als (hauptsächlich) Kurzgeschichten-Autor prägte und ermutigte viele, die seine Texte fasziniert lasen und selber dann die schönsten Geschichten, Romane und Spielfilme und TV-Serien kreïrten. ☺

    Die Auswirkungen seiner Poesie sind unglaublich und seine Schreibe einfach traumhaft …
    Deutschsprachige Verlage aber waren (so weit ich erkennen kann) seit der (liebevoll übersetzten) Ausgabe von „Lichte Augenbliche“ und „Die goldenen Helix“ damals im Shayol Verlag nicht mehr bemüht, uns diesen Ausnahme-Autor vorzustellen.

    Wird es 2018 schön übersetzte Ausgaben geben?

    Englischlesende bitte hier klicken:
    http://theodoresturgeontrust.com/index.html

    Lieben Gruß
    Karl-Heinz

  5. Oh wow, viele der Bücher kenne ich gar nicht 😧 , aber da ich unbedingt mehr auf englisch lesen will, bestelle ich mir demnächst „A thousand pieces of you“ und „Love Interest“ bestellen. Außerdem hole ich mir noch „Girl Online“ den ersten Band, weil ich wirklich gespannt bin wie er ist. Manche lieben ihn und manche mögen ihn gar nicht… Mal schauen 😉

  6. Hey!
    Ein interessanter Beitrag, ein paar der Bücher wandern jetzt erstmal auf die englische WuLi 🙂
    Dass Reihen nicht weiter übersetzt werden liegt ja leider oft an so Spezialisten die sich denken „ich kauf die nicht, so lange es nicht die ganze Reihe gibt“.
    Wonder Woman liegt schon bereit, ich bin sehr gespannt drauf.

    Liebe Grüße,
    Nicci

  7. Gerade deinen Blog gefunden und bin begeistert! Außerdem dieser Beitrag ❤😍☝🏽 Allerdings glaub ich das Claudia Grey es sehr schwer haben wird auf dem deutschen Markt, da ihre andere Reihe fast gar nicht in Deutschland gelaufen ist und selbst da teilweise die Produktion eingestellt wurde 🙁

  8. Hallo Anna,

    Ich schreie jetzt mit: WHYYY?! Ich habe „Insignia“ so geliebt und den Verlag auch schon angeschrieben, dass sie es doch bitte weiter übersetzen sollen. Und S. J. Kincaid ist so eine Liebe! Als ich gehört habe, dass die Fortsetzungen nicht auf Deutsch erscheinen, habe ich ihr geschrieben, und sie musste es leider bestätigen. Aber dieses Buch ist so ein toller Auftakt mit so tollen Charakteren… Hach, noch Jahre später schwärme ich davon. Stürmen wir zusammen den Verlag und zwingen sie zum Übersetzen? 😀
    Die englischen Ausgaben habe ich dann aber auch gelesen, einfach weil ich wissen musste, wie es weitergeht. Anfangs hatte ich etwas Angst, ob ich den ganzen Technikkram verstehen werde, aber es ist eigentlich echt verständlich und ich musste nur ein paar Begriffe nachschlagen. Versuchs einfach mal 🙂

    Liebe Grüße,
    Klaudia

    1. Hey Klaudia!

      Ok, schreien wir zusammen: WHYYYYYYYYY?!
      Insignia habe ich wirklich geliebt und dann wird einfach nicht weiterübersetzt! WARUM? Das ist unfair!
      Wir können sehr sehr gerne den Verlag stürmen! Aber sofort!

      Wenn du meinst, dass es verständlich ist, dann bin ich wirklich beruhigt und werde sie mir kaufen!

      Viele liebe Grüße,
      Anna

  9. Ein toller Beitrag, liebe Anna 😉 …Ich liebe ja die englischen Cover 😉 … Als ich ein Praktikum in New York gemacht habe damals 1999 hätte ich ewig in den Buchläden verweilen können 😉 … Ich würde gerne einmal die Shadow Chronicles von Paula Brackston auf deutsch lesen und freue mich auch auf Everless (Englisch) von Sara Holland, das leider erst am 2. Januar 2018 erscheinen wird ;-( … Übersetzt bekäme ich gerne „The Jane Austen Project: A Novel“ von Kathleen A. Flynn! Habt einen herrlichen Donnerstag! Und dir noch weiterhin einen tollen Studienanfang ;-), liebe Grüße, Tina

    1. Hey Tina,

      Dankeschön! Englische Cover sind wirklich wunderschön! Also wirklich! Ich könnte dauernd nur die angucken!
      Und das Jane Austen Project habe ich schon sooo oft gehört, dass ich dachte, es wäre längst übersetzt 😀

      Viele liebe Grüße,
      Anna

  10. The Song Rising hab ich mir doch tatsächlich in Irland gekauft (natürlich das HC mit dem orangenen Buchschnitt hehe). Die gesamte Reihe stand einfach in JEDEM Buchladen. So unfair!

  11. Ich würde mir die fehlenden Bücher von Sam Millar auf Deutsch wünschen. Und natürlich wieder von Joachim Körber übersetzt. Die Biografie True Crime und die ersten drei Bände seiner Karl-Kane-Reihe sind noch bei Atrium erschienen, danach leider nichts mehr. Vom Verlag kam nicht mal eine Antwort auf die Frage, ob es eine Chance für den Rest gibt. Das hat mich dann doch ziemlich geärgert.

  12. Also „The Love Interest“ würde ich auch gerne lesen. Aber für Englisch bin ich halt irgendwie immer zu faul. Deswegen bin ich auch der Meinung, dass es auf Deutsch erscheinen sollte. 😀

  13. Ich bin beim Sturm auf die Verlage dabei! Alles tolle Bücher… gut, bis auf The Bone Season, das war nicht meins. 😉 Aber auf die Fortsetzungen zu Insignia warte ich auch schon eeeewig und Kiersten White… Gott, Flames‘ n Roses habe ich geliebt und And I darken muss muss muss übersetzt werden, bitte! Und wo wir schon dabei sind… wie Half Bad endet, würde ich auch gern wissen.
    So. Wo muss ich unterschreiben? Wo ist die Petition? 🙂
    LG … schöner Beitrag

    1. Sturm auf die Verlage! whoop whoop!
      Alles mega tolle Bücher!

      Eine Fortsetzung von Insignia wäre sooo mega toll! Und Kiersten Whites neues Buch auch!

      Wir müssen wirklich mal eine Petition starten! Yes, yes, yes!

      Viele liebe Grüße,
      Anna

  14. Also mein „Muss unbedingt (wieder) übersetzt werden“ ist ja Daddy long legs. Oder war, die deutsche Neuübersetzung erscheint ja Ende September im Königskinder Verlag. Obwohl das Original von 1912 ist 😀 Ich freue mich auf jeden Fall drauf und hoffe mal das Andere Judy und ihre Briefe genauso toll finden wie ich ^^

    LG
    Lena

  15. Ich bin echt froh, dass ich englische Bücher auf englisch lesen und deutsche Bücher auf deutsch lesen kann. Zum Einen erspare ich mir dadurch schlechte Übersetzungen und zum Anderen wäre ich längst verzweifelt, wenn ich den dritten Teil von The Bone Season nicht lesen könnte (er ist so gut!). Und ich verstehe, dass du ihn nicht auf englisch lesen willst, denn die Welt und die dazugehörigen Begriffe machen das Buch echt anspruchsvoll zu lesen.

    1. Ich lese meistens auch die Bücher auf Englisch, die auf Englisch erschienen sind, wünsche mir diese Übersetzungen aber für die deutschsprachigen Leser, die nicht auf Englisch lesen können oder wollen 😀

      Und genau deswegen habe ich Angst vor dem dritten Teil…den werde ich mir wohl ein wenig vorenthalten, damit ich nicht verzweifle 😀

      Viele liebe Grüße,
      Anna

  16. Hallo hallo 🙂
    Tja, das mit der Sprache scheint wirklich so eine Sache zu sein. Wirklich guter Beitrag, ich hatte mir noch gar nicht wirklich Gedanken gemacht zum Thema Übersetzungen. Ich lebe als Deutsche in London, lese dementsprechend eh sehr viel auf Englisch, aber ich frage mich eher, was die Implikationen sind, dass einige Bücher es nicht über Grenzen schaffen und warum es so ist. Und außerdem, ob deutsche Büche es genau so ins Englische schaffen? Auf jeden Fall, viele Dank für den Denkanstoß.
    Lg finja – http://www.effcaa.com

    1. Hey Finja!

      Ja, die Sprache ist echt eine ganz schwierige Sache. Danke! Das freut mich sehr!
      Genau das frage ich mich auch! Warum werden manche Dinge übersetzt, andere nicht? Wie ist das mit den Lizenzen und so weiter uns sofort 😀
      Das ist bestimmt einen ganzen Vortrag wert! 😀

      Bitte, bitte, ich freue mich immer, wenn jemand sich noch mehr Gedanken macht!

      Viele liebe Grüße,
      Anna

  17. Aber die meisten Bücher sind doch im O-Ton viel besser! 🙈
    Ich erinnere mich an die Bücherdiebin, die ich damals in England gelesen habe und wo ich der Meinung war, das Buch müsse ich dich jetzt unbedingt auch noch auf deutsch lesen. Und was soll ich sagen, keine 10 Seiten habe ich durchgehalten, weil so viel Schönes durch die Übersetzung verloren gegangen ist und das Gefühl kaputt gemacht hat. Es stimmte einfach nicht mehr. Bei Harry Potter geht es mir ähnlich. Die Übersetzung ist wesentlich besser, als bei der Bücherdiebin, aber auch da geht so viel verloren.
    Aber so lange man den direkten Vergleich nicht hat, geht’s wohl mit den Übersetzungen. 😉

    1. Hey Cathy!

      Du hast Recht, die meisten Bücher sind im O-Ton super! AAAAAABER ich finde, dass viele, die nur auf Deutsch lesen, genau diese Bücher verdient haben! Mehr als verdient! Sie verlieren natürlich etwas von ihrem Charme, aber trotzdem!

      Und klar, bei manchen Büchern frage ich mich wirklich, wie man so viel aus der Übersetzung streichen kann…

      Viele liebe Grüße,
      Anna

  18. Weißt du, so langsam machst du mir Lust auf englische Bücher …
    Ich habe abgesehen von Schullektüren bisher immer auf die deutsche Übersetzung gewartet, da mir das Lesen im Original manchmal schwer fällt (je nachdem, wie komplex geschrieben wurde), ich daher Ewigkeiten brauche und mir dann schnell die Geduld ausgeht. Wenn ich mir aber diese Liste ansehe und verfolge, welche Bücher du sonst so vorstellst, da kribbelt es mir richtig unter den Fingernägeln, dieses oder jenes Buch im Original zu bestellen (als ob mein Portemonnaie das hergeben würde, hust).

    Wenn es mich dann doch mal überkommt, trägst du die Verantwortung für mein Seelenheil, ja? Deal? 😉

    Liebe Grüße,
    Henrike

    1. Hey Henrike!

      Hehehe! So mach ich doch gerne Lust auf neue Bücher! Und Englisch lesen ist gar nicht so schwierig, wie man immer denkt 😀
      Ich habe dazu auch ein paar Tipps verfasst, vielleicht helfen die dir ja auch weiter 😀

      Und jaaa, ich trage gerne die Verantwortung für dein Seelenheil, es wird sowieso durch genau diese Bücher zerstört werden! 😀

      Viele liebe Grüße,
      Anna

  19. Super coole Bücher, wovon ich auch schon viel gehört habe! Ich würde mich sehr freuen, wenn die nach Deutschland kommen! Habe aber auch keine Erscheinungstermine zu den Büchern gefunden, obwohl ich dachte, dass ein paar davon auf deutsch erscheinen sollen! Love Interest, muss ich ja unbedingt lesen!

    xoxo Vera

Kommentar verfassen