Der 1. Geburtstag

Heute feiert Ink of Books ganz hoch offiziell seinen ersten Geburtstag!

Ich fasse es immer noch nicht, dass es diesen Blog schon ein ganzes Jahr gibt!

Das kann doch nicht wahr sein! Ich habe doch noch nicht annähernd so viel geschrieben, dass es sich auf ein Jahr verteilen könnte!

Aber lassen wir mal ein wenig dieses Jahr Revue passieren:

Zuallererst steht natürlich mein erster Beitrag:

Die Rezension zu “Secrets – Ich fühle”

Dieses Buch ist rückblickend betrachtet nicht wirklich besonders gewesen, aber für mich der erste Anstoß zu bloggen!

Denn ich war zu der Zeit für ein Praktikum in der Schweiz und habe dorthin NUR zwei Bücher mitgenommen, was natürlich viel zu wenig war. Und weil ich zu der Zeit meine Phase hatte, in der ich Booktuber für mich entdeckte, war ich versucht, es doch einmal mit einem Blog zu probieren.

Die Idee hatte ich schon früher, habe mich aber nie so wirklich getraut, sie in die Tat umzusetzen, da ich dachte, einfach keine Rezensionen schreiben zu können.

Tja, falsch gedacht! 😀

Ich hatte also massig Zeit und habe dann meine Rezension sogar noch auf Papier vorgeschrieben und dann zurück zu Hause sogar noch verfeinert und umgeschrieben.

Was ein Aufwand 😀

Dann ging sie also zwei Monate später, nachdem ich mich endlich traute online und ich war ängstlich, was denn nun passieren könnte.

Ich habe bestimmt zwei Tage lang nur an WordPress rum gewerkelt, um alles zu verstehen oder nur ansatzweise etwas Gutes herauszubekommen.

Aber was rauskam, fand ich dann doch ziemlich ansprechend. Damals noch mit dem Penscratch-Theme und diesem Header:

Ink of Books_Header

Der hat sich im Laufe der Zeit immer wieder ein wenig verändert, wie man hier sehen kann:

Ink of Books_Header_2_Final

cropped-ink-of-books_header_3.png

Und schließlich sind wir dann bei dem hier gelandet:

cropped-ink-of-books_header_federn1.jpg

Welchen ich persönlich wirklich am schönsten finde 😀 *grins*

Aber wieder zurück zum Anfang:

Es passierte eine Weile lang gar nichts…ich hatte auch nicht die Traute, irgendwen anzuschreiben, und zu fragen, wie derjenige meine Seite findet.

Ich hatte ein paar (und mit paar meine ich 10 oder so XD) Seitenaufrufe und war damit super zufrieden. Ich habe mir ein paar andere Blogger angesehen, immer ein wenig in Foren gestöbert und mich dort vorgestellt, aber wirklich was gebracht, hat es nicht oft 😀

Aber dann wurde ich völlig überraschend zu meinem ersen “LiebsterBlog-Award” nominiert und zwar von der lieben Ani von AnisBuecherBlog, der ich heute immer noch extrem dankbar dafür bin.

Auf einmal hatte ich Kontakt zu WordPress-Bloggern und habe mich getraut, sie anzusprechen, beziehungsweise anzuschreiben 😀

Dazu gehört, wie könnte es anders sein, auch Sarah von Buechermops, die mich ,glaube ich, zuerst entdeckt hat. Und da mochten wir uns noch so GAR NICHT ;D

Ich habe an ihren Beiträgen rumgemeckert und war so gar nicht freundlich 😀 Aber irgendwie haben wir uns trotzdem richtig gut verstanden und sind jetzt doch ziemlich dicke, wenn ich das so sagen darf 😀 Und ich hoffe du siehst das genau so, Sarah? 😀

Wir haben schon zwei Bücher zusammen gelesen und planen noch viele weitere und teilen GANZ WICHTIG unsere Liebe zu Throne of Glass und The Bone Season! Einfach nur wahnsinnig gute Bücher!

Daher: Danke danke danke Sarah! Du bist eine ständige Begleiterin durch dieses Jahr gewesen und ich möchte dich nicht mehr missen!

Ich habe im Laufe der Zeit auch noch viele weitere Blogger kennengelernt, darunter die Mädels von Worte sind Wind, die ultimativefangirls, Stopfi, Saskia, Charline, Vera und den oder die (Entschuldige das bitte, aber du hast es nie erwähnt) Person hinter wordBUZZz!

Es gibt auch noch sehr viele andere, bei denen ich regelmäßig vorbeischaue und die bei mir regelmäßig unterwegs sind, beispielsweise die liebe freidichterin oder das liebe Mädchen von lifeofaboredgirl!

Natürlich sind es noch ganz viele andere und denen möchte ich von Herzen und immer und immer wieder danken, dass sie meinen Blog abonniert haben!

Also noch einmal: Vielen Dank an jeden, der hier mitliest und vorbeischaut! Ihr seid alle so wahnsinnig toll! Bitte schreibt doch mal, dass ihr da seid, wenn ihr euch sonst nicht so viel meldet 😀

Zwei oder drei Menschen möchte ich aber noch mal erwähnen: Es sind alles relativ neue Freunde, aber ich mag sie trotzdem alle total gerne!

Zum ersten wäre da die liebe Kati von Zeit zu Lesen, die wirklich IMMER meinen Geschmack teilt und die ich immens zu schätzen gelernt habe!

Danke für viele Twitter-Diskussionen und ellenlange Kommentare hier und auf deinem Blog! Ich hab dich lieb und drücke dich ganz fest!

Außerdem sei hier Anabelle von Stehlblueten erwähnt, deren Blog ich einfach spitzenmäßig finde!

Und sie selbst ist auch eine tolle Person, die einen fantastischen Buchgeschmack hat!

Und als allerletztes sei noch Rebecca von Book-A-Loo erwähnt, einfach weil wir und seit einem halben Monat fast täglich auf Twitter unterhalten!

Ich hab dich jetzt schon wahnsinnig ins Herz geschlossen!

Natürlich bin ich noch ganz vielen anderen über den Weg gelaufen und freue mich, euch alle irgendwann mal zu treffen, denn das wird passieren, da bin ich mir sicher! 😀


Bis dato habe ich 121 Beiträge veröffentlicht und das hier wird der 122!

Eine beachtliche Anzahl für “nur” ein Jahr!

Davon sind übrigens 48 Rezensionen!

Das finde ich echt gut für mich 😀


Meine persönlichen Higlights (in chronologischer Reihenfolge):


Ich hoffe auf noch viele weitere spannende Blogjahre und weitere spannende Begegnungen!

#1JahrInkofBooks


Dieser Beitrag ist jetzt schon ziemlich lang und viel Respekt, wenn ihr noch hier seid!

Also noch einmal: Vielen vielen Dank!

Als letztes noch zwei, drei kurze Fragen:

Was ist denn euer Lieblingsbeitrag von mir? Welche Beiträge wollt ihr öfter sehen? Was könnte ich noch besser machen?

Und welche anderen Blogs würdet ihr mir empfehlen?


Einen wunderschönen Abend noch und lasst uns zum Muttertag auch einen weiteren Bloggeburtstag im #Bloguniversum feiern!

Viele liebe Grüße,

Anna

34 Comments

  1. Pingback: Geburtstagsgewinnspiel! (Und Danksagung!) – Ink of Books

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*