[Monatsrückblick] Januar 2016

 

Folgende Bücher habe ich also im letzten Monat gelesen:

  1. LÙM – Zwei wie Licht und Dunkel von Eva Siegmund
  2. My Dear Sherlock – Wie alles begann von Heather Petty
  3. Das Licht von Aurora von Anna Jarzab
  4. Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen von Rick Riordan
  5. Die Sturmkönige – Dschinnland von Kai Meyer
  6. Magonia von Maria Dahvana Headley
  7. Songs of Revolution von Emma Trevayne
  8. Queen of Shadows von Sarah J. Maas

Also insgesamt 8 Bücher, was ich wirklich sehr gut finde 😀

Januar_2016.jpg

Also ein voller Erfolg in diesem Monat.

Zusätzlich habe ich noch folgende Manga gelesen:

  1. Pandora Hearts #01
  2. Soul Eater #01
  3. Soul Eater #02
  4. Pandora Hearts #02
  5. BTOOOM! #01
  6. Elfen Lied #01

Die Manga zählen übrigens nicht in die Statistik mit ein.

Außer in die Statistik der im Jahr gelesenen Bücher, aber bis das Jahr vorbei ist, dauert es ja noch ‘n kleines bisschen 😀

Aber zur Statistik:

Gelesene Seiten: 3.599

Gelesene Seiten pro Tag: 116,1 (was ein ziemlich guter Tagesschnitt ist, wie ich finde :D)

Tage pro Buch: 3,81

Durchschnittliche Wertung: 4,125 (Also quasi nur gute Bücher diesen Monat! :D)

Prozentsatz der fremdsprachigen Bücher: 25 %

Stolzfaktor: 85 %

Ich bin richtig zufrieden mit mir 😀

Aber jetzt kurz zu den einzelnen Büchern und ein paar Infos dazu:

  1. LÙM – Zwei wie Licht und Dunkel von Eva Siegmund

Siegmund_LÙM_Zwei wie Licht und Dunkel.jpg

Ganz kurzer Inhalt: In einer Welt voller Gaben in einer zerfallenen Stadt, bekommt Meleike keine Gabe zugewiesen. Eine Schande für die Tochter der einflussreichsten Familie der Stadt. Ihre Großmutter schenkt ihr jedoch ihre Gabe und Meleike sieht mithilfe dieser etwas, was das Ende allen Lebens dieser Stadt bedeuten würde…

Gelesen bis zum: 1.1.16

Wertung: 4 Kleckse

Rezension hier!

2. My Dear Sherlock – Wie alles begann von Heather Petty

Petty_My Dear Sherlock_Wie alles begann.jpg

Ganz kurzer Inhalt: Sherlock in neuer Auflage! Sherlock (17) trifft auf Moriarty (16). Beide Genies, beide unfassbar cool. Sie versuchen zusammen einen Mord aufzuklären und die einzige Bedingung ist, dass alles Herausgefundene auch dem Ermittlungspartner mitgeteilt wird. Aber was passiert, wenn sich einer nicht an die Bedingung hält?

Gelesen bis zum: 1.1.16

Wertung: 4 Kleckse

Rezension hier!

3. Das Licht von Aurora von Anna Jarzab

Jarzab_Das Licht von Aurora.jpg

Ganz kurzer Inhalt: Sasha ist ein ganz normales aber unauffälliges Mädchen, bis auf einmal ihr langjähriger Schwarm auf einmal Interesse an ihr zeigt. Nach einem Date auf dem Abschlussball findet sie sich allerdings in einer Parallelwelt wieder und soll dort vorspielen, ihr Duplikat aus dieser Welt zu sein…

Gelesen bis zum: 3.1.16

Wertung: 4 Kleckse

Rezension hier!

4. Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen von Rick Riordan

burst

Ganz kurzer Inhalt: Unser allerliebster Percy Jackson erzählt mit gewohntem Humor und kleiner Verpeiltheit die Geschichte der griechischen Mythologie in einer gnz neuen Fassung.

Gelesen bis zum: 11.1.16

Wertung: 4,5 Kleckse

Rezension hier!

5. Die Sturmkönige – Dschinnland von Kai Meyer

Meyer,Kai_Die Sturmkönige_1_Dschinnland

Ganz kurzer Inhalt: Die beiden Söhne des berüchtigsten Schmugglers des Orients sind eigentlich zerstritten, machen sich jedoch zusammen mit einer Dienerin des Statthalters auf durch die Wüste, die von bösen Dschinnen bevölkert ist, um sie nach Bagdad zu bringen.

Gelesen bis zum: 13.1.16

Wertung: 3,5 Kleckse

Keine Rezension

6. Magonia von Maria Dahvana Headley

Headley_Magonia_!

Ganz kurzer Inhalt: Aza Ray stirbt schon seit sie geboren wurde langsam daran, dass ihre Lungen nicht richtig mit Sauerstoff umgehen können. Kurz bevor sie 16 wird, entdeckt sie ein Schiff in den Wolken, was sie zu sich ruft. Als dann auch noch Vögel immer wieder auftauchen und sie zu verfolgen scheinen, ist sie sich nicht sicher, ob sie vielleicht doch nicht halluziniert. Doch dann geschieht das Schlimmstmögliche…

Gelesen bis zum: 16.1.16

Wertung: 4 Kleckse

Keine Rezension

7. Songs of Revolution von Emma Trevayne

Trevayne_Songs of Revolution_Songs of Revolution_1

Ganz kurzer Inhalt: Eine Gesellschaft, in der Musik abhängig macht und von der Regierung dazu genutzt wird, die Bevölkerung unter Kontrolle zu halten. In dieser Welt steht Anthem mit seiner eigenen Band auf der Bühne und will das Regime mit einer musikalischen Revolution stürzen.

Gelesen bis zum: 21.1.16

Wertung: 4 Kleckse

Rezension hier!

8. Queen of Shadows von Sarah J Maas

burst

Ganz kurzer Inhalt: Aelin ist zurückgekehrt! Unsere fire-breathing bitch-queen macht Adarlan und vor allem die Hauptstadt Rifthold unsicher. Und das mit nicht wenigen Zielen: Aedion befreien, die Magie freisetzen und nebenbei noch Arobynn büßen lassen. Ein Meisterwerk von Sarah J Maas!

Gelesen bis zum: 25.1.16

Wertung: 5 Kleckse

Rezension hier!

Und das war’s für diesen wunderbaren ersten Monat des Jahres!

Wie viel habt ihr gelesen? Und habt ihr irgendwas davon auch gelesen?

Sehr viele Grüße und einen tollen Februar,

Anna

11 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*