News ·Uncategorized

#SuBdenSommer – Ende & Zusammenfassung

Unsere Challenge „SuB den Sommer“ ist zwar noch nicht ganz zu Ende, aber heute ist der letzte Tag der Challenge, bei der 1 1/2 Monate lang vom SuB runter gelesen wurde, was das Zeug hält! Und wie das ausgesehen hat, das wird auch in diesem Beitrag gezeigt!

Ich melde mich mit meinen Resultaten, meinen Wertungen und erzähle ein wenig darüber, wie die Challenge aus meiner Sicht gelaufen ist!

(Spoilerwarnung: Sie war großartig!)


Header_2.jpg

(Design by: Freepik.com)


EinMeine Zusammenfassung

Ich habe es tatsächlich geschafft, alle Aufgaben zu meistern! Alle! Einschließlich des Buchkaufverbots! Daher hier ein kleiner Rückblick über alle meine gelesenen Bücher:

  1. Lies das Buch, was am längsten auf deinem SuB liegt – „Hasstament“ von Serdar Somuncu

Hab’s gelesen, fands unfassbar doof. Also unfassbar doof. Ich hatte schon die Hälfte gelesen und die andere Hälfte einfach nur durchgeblättert. Denn die textliche Form der HateNight ist einfach bescheuert. Der ganze Humor kommt einfach nicht rüber. Schade!

Wertung: 1 Tintenklecks

2. Lies das dickste Buch auf deinem SuB – „Afterworlds“ von Scott Westerfeld

Ein dämlich langes Buch, was zwei Geschichten in einem behandelt. Was darin resultiert, dass beide eher so mittelmäßig sind. Zwar gibt es eine tolle LGBTQ-Geschichte in einem und der Schreibstil ist fesselnd, ansonsten kann dieses Buch allerdings nicht viel.

Wertung: 3 Tintenkleckse

3. Beende oder beginne endlich diese Reihe, die schon ewig auf deinem SuB liegt – „A Thousand Pieces Of You“ von Claudia Gray

Ein unfassbar gutes Buch! Ich bin begeistert! Und zwar nicht nur von der technologischen Komponente, sondern auch von der Liebesgeschichte, dem Tempo der Geschichte und natürlich der Protagonistin! I love it!

Wertung: 4,5 Tintenkleckse

4. Lies ein Buch von einem Debüt-Autor – „Of Fire and Stars“ von Audrey Coulthurst

Zwei lesbische Prinzessinnen, viele Pferde und ein wenig Magie. Leider war es mehr ein Pferde-Buch als alles andere und leierte den Großteil des Buches nur so vor sich hin. Allerdings nahm es am Ende Fahrt auf und die Liebesgeschichte war einfach nur süß!

Wertung: 3 Tintenkleckse

IMG_20170629_223405.jpg

5. Lass die anderen Teilnehmer entscheiden, was du liest! – „Flawed“ von Cecelia Ahern

Eure Wahl ist auf „Flawed“ gefallen und dieses Buch war mal etwas anderes! Kurze Kapitel, spannend zu lesen und eine spannende Gesellschaft! Allerdings gab es dazu auch eine unausstehliche Protagonistin, eine komische Geschichte und generelle Meh-igkeit des Plots

Wertung: 3 Tintenkleckse

6. Lies das Buch aus einem anderen Genre auf deinem SuB – „Geheimzutat Liebe“ von Poppy J. Anderson

Dieses Buch schreit LIEBE und ESSEN aus jeder Pore seines Daseins. Funktionierte für mich aber einfach nicht so gut. Vielleicht bin ich auch einfach nicht für Romance-Bücher gemacht…*seufz*

Wertung: 2,5 Tintenkleckse

7. Lies ein Buch mit einer weiblichen Protagonistin – „Deep Blue“ von Jennifer Donnelly

Meerjungfrauen! Auf einer Mission! Atlantis! Alles mega cool und die Geschichte ist auch süß, einfach zu lesen und einfach für Kinder gemacht Allerdings fehlte mir zeitweise der rote Faden.

Wertung: 3 Tintenkleckse

8. Lies ein Buch mit einem männlichen Protagonisten – „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ von J.K. Rowling

Ich bin immer noch dabei, die Harry Potter Bücher zu lesen. Und ich habe für dieses ganze 2 Monate gebraucht. Es hat mich einfach nicht gepackt. Aber einmal drin, kann man es schwer aus der Hand legen und liest es schnell durch!

Wertung: 4 Tintenkleckse

IMG_20170629_223451.jpg

9. Lies ein Buch, was du auch rezensierst! – „Der Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow“ von Rainbow Rowell

Ein tolles Fantasybuch mit LGBTQ-Elementen! Ich liebe Baz und Simon und will mehr davon! Trotz der manchmal durchschimmernden Rowellness ein ganz wunderbares Buch! Rezension HIER!

Wertung: 4,5 Tintenkleckse

10. Lies ein typisches Sommerbuch – „Riders“ von Veronica Rossi

Die vier apokalyptischen Reiter sind da! Wir folgen dem Krieg und dem Soldaten Gideon in ein tolles Fantasybuch voller Dämonen und toller Pferde! Allerdings mit Plot und Actionschwierigkeiten…

Wertung: 3 Tintenkleckse

11. Lies ein Buch mit Sommerfarben auf dem Cover – „The Burning Sky“ von Sherry Thomas

Ein aufregendes Magieabenteuer mit einem unfassbar tollen Book Boyfriend und einer starken Protagonistin, die sich nichts vorschreiben lässt! Spannend und umwerfend bis zur letzten Seite!

Wertung: 4,5 Tintenkleckse

12. Lies ein Buch, das nicht in 2017 erschienen ist – „How To Win Friends And Influence People“ von Dale Carnegie

Ein super nützliches Sachbuch darüber, wie man in Gesprächen besser abschneiden und überzeugen kann! Kann ich nur empfehlen!

Wertung: 5 Tintenklecksecof

13. Lies ein Buch, das in einem anderen Land spielt – „Blood Rose Rebellion“ von Rosalyn Eves

*seufz* Vielversprechend und dann mit Prüderie, komischer Liebesgeschichte und einem dämlichen Plot und einem ausschweifenden Schreibstil so richtig in den Sand gesetzt! Gar nicht gut!

Wertung: 2 Tintenkleckse

14. Lies ein Buch, was du auf Empfehlung gekauft hast – ÄNDERUNG „Wolf by Wolf“ von Ryan Graudin

Hier wollte ich eigentlich „The Girl at Midnight“ von Melissa Gray lesen, aber ein gewisser jemand (*hust* Ich) hat vergessen, es für den Urlaub einzupacken. Dämlich. Jedenfalls steht hier nun „Wolf by Wolf“, was mir bei Instagram empfohlen wurde! Ein tolles und kreatives Buch über den Identitätsverlust und die Wiederfindung inmitten der Nachwehen eines von den Nazis gewonnenen Krieges.

Wertung: 3 Tintenkleckse

Graudin_Wolf by Wolf.jpg

15. Halte das Buchkaufverbot ein! – EINGEHALTEN

YES! Ich habe es geschafft! Heute ist Sonntag, da kann ich ja gar keine Bücher mehr kaufen! Ich freu mich so! Das hat mir selber bewiesen, dass ich mir Dinge auferlegen kann und diese dann auch einhalten kann! Yes!


Das Ende der Challenge

Und damit endet am heutigen Tage die Challenge leider auch schon. Keine Angst, ihr habt noch bis heute Abend um 23:59, um alle eure Bücher zu lesen, die ihr noch lesen wollt!

Wie viel habt ihr geschafft? Hat die Challenge eurem SuB geholfen? Meinem jedenfalls hat sie super gut getan!

Vergesst bitte nicht, eure Endberichte zu erstellen und bis zum 27.8. online zu stellen und hier zu verlinken, damit wir sie in die Wertung für das Gewinnspiel mit einbeziehen können!


DANKE!

Und zum Schluss möchte ich noch ein paar Worte an die über 80 Leute verlieren, die an der Challenge teilgenommen haben:

Vielen vielen Dank! Ohne euch wäre die Challenge nicht so toll geworden, wie sie ist! Wir hätten nie mit so einem durchschlagenden Erfolg gerechnet und über diese Challenge konnten die Leute sich toll miteinander verbinden, es wurden neue Kontakte und Freundschaften geschlossen und wir haben uns alle etwas besser kennengelernt!

Alleine dafür und, dass ihr alle so fleißig mitgemacht, bei den Lesenächten kommentiert und generell einfach tolle Challenge-Mitstreiter wart, möchte ich mich ganz herzlich bei euch bedanken! Das ist eine tolle Leistung, die wir alle zusammen vollbracht haben!

Zusammen haben wir gelesen und gegen den SuB gekämpft, haben diese Challenge zu etwas gemacht, was man definitiv wiederholen sollte und was vielen sehr geholfen hat! Ihr seid klasse!

Vielen lieben Dank, es war uns ein Fest, mit euch gelesen zu haben!


Diskussions-Time!
Wie fandet ihr die Challenge? Wie viele Aufgaben habt ihr geschafft? Hattet ihr auch so viel Spaß wie Tabi und ich? Und würdet ihr so etwas gerne noch einmal machen? 🙂

62 Gedanken zu „#SuBdenSommer – Ende & Zusammenfassung

  1. Hallo liebe Anna,

    Wow! Alle Aufgaben erledigt, das ist ja super! So viel habe ich zwar nicht geschafft aber bin sehr glücklich mit dem Ausgang der Challenge! Das Buchkaufverbot hat mir kaum etwas ausgemacht, deshalb werde ich das weiterhin so handhaben, damit ich meinen SuB kleiner halten kann (: Die Challenge hat da wirklich super geholfen!
    Mein Abschlussbericht wird heute geschrieben und kommt dann die nächsten Tage online (:

    Eine tolle Aktion von euch! Vielen Dank dafür, es hat großen Spaß gemacht!

    Liebe Grüße,
    Anna (:

  2. Liebe Anna,
    da hast du ja wirklich ordentlich was geschafft!
    Ich habe die Challenge schon vor 2 Wochen oder so für mich beendet, wo klar war, dass ich keine weitere Aufgabe schaffe(n möchte). Aber es hat unfassbar viel Spaß gemacht und ich habe 12/14 (das Buchkaufverbot habe ich weggelassen, bringt bei mir eh nix und macht keinen Sinn) Aufgaben geschafft und bin mehr als zufrieden!

    Mein Endbeitrag (klingt wie Endgegner, haha) folgt.

    Liebe Grüße,
    Nicci

  3. Liebe Anna
    scheint so, als ob deine SuBdenSommer-Bücher grösstenteils zu Recht lange auf deinem SuB verblieben, da sie dich nicht so packen konnten. Schade!
    Bis auf die eine Serie war ich mit meinen ausgewählten Büchern sehr zufrieden. Ich mag Challenge’s eigentlich gar nicht, aber SuBdenSommer hat mir Spass gemacht – eine Aufgabe habe ich bewusst ausgelassen (Buchkauf), bei Nr. 2 und 3 geschummelt, dafür hänge ich Aufgabe 16 (Lese alle SuB-Bücher mit Sommer im Titel!) dran und verlängere bis Ende August 🙂

    Hier mein End-Bericht: http://www.buecherinmeinerhand.ch/2017/08/sub-den-sommer-challenge-wie-wars.html

    Liebe Grüsse
    Anya

  4. Liebe Anna,

    ein sehr schöner Beitrag! Vor allem die kurzen(!) Bewertungen der Bücher fand ich sehr gut, das gibt einen schnellen Überblick 🙂

    Da ich keinen eigenen Blog habe, werde ich hier kurz meine gelesenen Bücher aufzählen. Ich hab sie auch immer auf Twitter (@annew42) gepostet 🙂
    1. – (mit Absicht 😀 das wäre hat ein Buch, das ich vor 11 Jahren oder so mal geschenkt bekommen habe… naja ^^)
    2. –
    3. – (lese aktuell dafür „Vier Farben der Magie“, bin damit aber nicht durch und werde es heute auch nicht mehr schaffen, das ist zumindest sehr unwahrscheinlich)
    4. Heimkehren (unfassbar gut!)
    5. Dark Matter (leider enttäuschend)
    6. The Power (auch sehr gut)
    7. Liebe findet uns (Meh)
    8. Bourbon Kings (ganz okay)
    9. Ein Leben mehr (mittel)
    10. Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner (lustig aber leider völlig unlogisch)
    11. Bourbon Sins (nicht so dolle, bin auch unentschlossen, ob ich den dritten noch lese)
    12. Game Master Teil 1 (so flach, dass ich den zweiten Teil der Reihe gleich aussortiert hab; aber nicht schlecht geschrieben)
    13. Denunziation (sehr interessant)
    14. Honig (solala, hab mir mehr erhofft)
    15. Nicht eingehalten 🙁 Bin im Urlaub dann doch schwach geworden und hab mir ein einziges Buch gekauft, hach ….

    Insgesamt hab ich also 11 der 15 Aufgaben erfüllt. Zumindest was die Leseaufgaben angeht sind das doch deutlich mehr, als ich gedacht hätte 🙂
    Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht, so eine Challenge ist doch immer irgendwie eine gute Motivation 🙂

    Ganz lieben Dank an dich und Tabi für die tolle Organisation, es hat mir viel Spaß gemacht 🙂

    Liebe Grüße,
    Anne

  5. Hey, ich habe ein einziges Buch geschafft! 😛 Und zwar La Plaça del Diamant von Mercé Rodoreda, das in meiner Abiprüfung vorkam und das ich immer schon mal ganz lesen wollte. Danach brauchte ich erst mal zwei Tage Pause und hatte schließlich auf alles andere, was ich für die Challenge ausgesucht hatte, keine rechte Lust. Außerdem musste ich soviel schreiben, dass ich zum Lesen keine Konzentration aufbringen konnte. Na egal, der SuB läuft ja nicht weg: ich mache einfach weiter … 🙂

  6. Hallo Anna,
    es ist so unglaublich, wie schnell die Zeit einfach verging. Mir hat die Challenge super viel Spaß gemacht. Die Aufgaben waren toll und ich hatte tatsächlich für alles war da. Zu dem konnte ich da durch meinen SuB um ganze 18 Bücher abbauen!

    Vielen Dank für die tolle Challenge, die Organisation und vor allem auch die Lesenacht gestern. Bei einer Fortsetzung wäre ich definitiv dabei 🙂

    Liebe Grüße,
    Katja 🙂

    Hier ist mein Beitrag zum Fazit: http://katjas-lesewolke.blogspot.de/2017/08/fazit-sub-den-sommer-das-urlaubsworkout.html

  7. Liebe Anna, liebe Tabi,
    vielen Dank für die Organisation dieser coolen Challenge! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich habe, trotz Masterarbeit, eine Menge Bücher gelesen. Ich hoffe ihr hattet beim Organisieren und Lesen genau so viel Spaß wie ich bzw. wir.
    Es ist wahnsinnig toll, dass sich so viele Leseratten an der Challenge beteiligt haben. Ich hoffe wir treffen uns alle zur #SubDenWinter Challenge wieder. 🙂
    Liebe Grüße,
    Elli

  8. Liebe Anna ,
    Heute nochmals , vielen Dank für diesen schönen Lesesommer.Ich habe zwar nicht so viel geschafft (knapp 3 Bücher) 5 Aufgaben,hatte aber trotzdem viel spass.Ich freue mich auch Euch persönlich kennen zulernen.
    Einen eigenen Blog habe ich nicht (noch nicht)
    Ganz liebe Grüsse
    Birgit

  9. Liebe Anna,
    hab vielen lieben Dank für die tolle Challenge und auch die Lesenächte auf Twitter! Es hat mir so viel Spaß gemacht!
    Und auch wenn ich zwei Bücher nicht geschafft und das Buchkaufverbot nicht eingehalten habe, hat es meinem Sub richtig was gebracht, und ich habe sooo tolle Bücher von meinem Sub gelesen!!!! Werde in nächster Zeit wirklich mehr aus meinem Ur-alt SUB lesen!!!

    Hier aber nun mein Fazit und Beitrag:
    http://anettsbuecherwelt.blogspot.de/2017/08/challenge-sub-den-sommer-finale-und.html

    Liebe Grüße Anett

  10. Liebe Anna,

    ich habe ja schon gestern auf Twitter euch beiden mein Dankeschön für das Ausrichten der Challenge geschrieben, tue es hier aber gerne noch einmal.

    Ich habe heute das letzte Update für die Challenge geschrieben (auf der Seite ganz am Ende), die Seite hab ich euch – glaube ich – eh schon mal gepostet, oder? Ist aber auch egal, ich mach es gern noch einmal:

    https://leseratz.blogspot.co.at/p/sub-den-sommer-2017.html

    Liebe Grüße
    Ascari

  11. Hallo 🙂
    auch wenn ich mich auf dieser Seite und den Lesenächten nicht wirklich beteiligt habe, habe ich dennoch an der #SuBdenSommer Challenge teilgenommen, wenn auch nicht so erfolgreich wie du…
    Am Ende meines Post (https://2bookmarks.wordpress.com/2017/07/02/sub-den-sommer/) und auf facebook (https://www.facebook.com/2bookmarks/) findet sich auch mein Fazit zur Challenge.
    Vielen Dank für diese echt grandiose Idee!
    Liebe Grüße und eine schönes Wochenende
    booksalive97

  12. Hi liebe Anna,

    ihr zwei habt euch spürbar viel Mühe mit der Challenge gegeben und sie zu einem tollen Erlebnis für alle gemacht. Besonders die Lesenächte haben uns beiden gut gefallen und wir würden jederzeit in eine zweite Challengerunde mit euch gehen 😉

    Hier der Link zu unserem Fazit ( https://www.epilogues.de/sub-den-sommer-fazit/ )

    Liebe Grüße
    Melli & Nadine

Kommentar verfassen