Weihnachten im August?! | „Himmeldonnerglöckchen!“ von Jasmin Zipperling

Heute erscheint endlich das lang erwartete Kinderbuch einer der bestvernetzten Self-Publisherinnen der Buchbranche! Jasmin Zipperling veröffentlicht mit Books on Demand ihr erstes Kinderbuch: „Himmeldonnerglöckchen!“

Bei diesem geht es um Weihnachten, was natürlich schon ironisch ist, wenn man sieht, dass dieses Buch genau zu einer der letzten großen Hitzewellen im Jahr erschien! Aber kann das Buch, was ab 5 Jahren empfohlen ist, denn auch, was es verspricht?


Bibliographische Daten

  • Autorin: Jasmin Zipperling
  • Genre: Kinderbuch
  • Verlag: BoD, Selfpublisher
  • Seitenzahl: 75 S.
  • ISBN: 978-3-7448-0068-6

Kurzbeschreibung

Als angehende Osterhäsin soll Hopsi stillsitzen, die Löffel spitzen, wenn sie aufgeregt ist und schlägt viel lieber Purzelbäume.

Aus Versehen landet sie mit dem frechen Wichtel Michi in der Weihnachtswerkstatt. Das ist ein zauberhafter Ort, an dem man den Christbaumschmuck in der Luft fangen muss, Nüsse auf einer Wippe hackt und wo man jede Menge Spaß haben kann.

Schnell fragte sich Hopsi: Himmeldonnerglöckchen – was spricht dagegen, keiner Oster- sondern eine Weihnachtshäsin zu sein?


Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar!



Eigene Meinung

Da dieses Buch natürlich etwas kürzer ist, als alles, was ich sonst hier bespreche, wird die Rezension natürlich auch ein wenig kürzer ausfallen!

Ich liebe die Idee dieses Buches, denn die kleine Häsin Hopsi passt nicht zu den Leuten, bei denen sie aufwächst und denen sie helfen soll, allerdings gibt sie nicht auf und findet einen Platz, an den sie besser passt und bei dem sie mit offenen Armen empfangen wird. Es ist eine schöne Erinnerung daran, dass das, was du eigentlich machen sollst, nicht immer das ist, was auch am besten zu dir passt. Das kann natürlich innerhalb der Schule, der Familie oder unter Freunden angewendet werden. Die Message des Buches ist unfassbar wertvoll und erinnert mich immer wieder daran, dass immer ein Platz für alle existiert, nur vielleicht nicht an der Stelle, an der man es sich erhofft.

Ich muss außerdem loben, dass dieses Buch nur von Frauen produziert wurde! Die Autorin, die Illustratorin und viele andere Frauen (und natürlich auch ein paar Männer) haben geholfen, dieses Buch inklusiv zu gestalten und es ein schönes Leseerlebnis für jeden Menschen zu machen! Großen Respekt dafür von mir!

Die Geschichte selbst ist für das angegebene Alter von fünf Jahren absolut altersgerecht und super süß umgesetzt. Nicht nur, dass ein Weihnachtself immer Flüche ausspricht, die klar einen weihnachtlichen Bezug haben, auch erfahren wir, was in der Weihnachtswerkstatt alles gemacht werden muss, wie hilfsbereit die Häsin Hopsi ist und dass es in der Weihnachtsbäckerei einen Dieb gibt! Man merkt, dass es Hopsi bei ihren eigentlichen Verwandten nicht gut geht, weil sie meinen, dass sie nicht still und schnell genug für einen Osterhasen ist, aber in der Weihnachtswerkstatt passt sie perfekt zu allen anderen und hilft sehr gerne aus!

Die wunderschönen Illustrationen muss ich außerdem hervorheben, denn diese sind absolut wunderschön und sind beispielsweise auch im Cover verarbeitet worden, sodass man sich diese in diesem Stil vorstellen kann! Sie haben immer gut zu der beschriebenen Situation gepasst und ich konnte mir Hopsi sehr gut vorstellen. Perfekt für ein Kinderbuch!

Auch der Schreibstil gefiehl mir gut, denn man konnte der leichten Sprache gut folgen, ohne dass sie langweilig wurde. Deshalb konnte man auch als Erwachsener das Buch und seine Geschichte genießen und seine Message auf sich einwirken lassen! Etwas großartiges, was nicht viele Kinderbücher schaffen!


Fazit

Ich habe dieses Buch in einem Rutsch runter gelesen und kann es wirklich jedem empfehlen, der es seinen jüngeren Verwandten schenken will oder es mit ihnen gemeinsam lesen möchte! Die tollen Illustrationen tun ihr übriges dazu, dieses Kinderbuch ganz tief in meinem Herzen zu verankern! Die Geschichte von der Weihnachtshäsin Hopsi und den gestohlenen Weihnachtskeksen werde ich definitiv nicht so schnell vergessen und freue mich schon wahnsinnig auf die Fortsetzungen dieses tollen und inklusiven Kinderbuches!

5 von 5 Tintenklecksen!

2 Comments

  1. Egal ob im August oder im Dezember, Weihnachten könnte von mir aus das ganze Jahr über sein hihi Ich liebe Weihnachten so wahnsinnig sehr und bin jedes Jahr auf der Suche nach neuen, weihnachtlichen Büchern. Da kam mir dein Beitrag gerade recht 🙂

    Das Buch klingt einfach richtig toll. Ich habe es mir gleich mal notiert und werde es mir ganz sicher zulegen 🙂 Danke für die Buchvorstellung!

    Liebste Grüße
    Ivy

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*