Weihnachtsgeschenke!

Hallihallöchen an diesem wunderschönen Montagmittag in den Winterferien! 😀


Heute habe ich mir überlegt, dass ich alle meine Weihnachtsgeschenke präsentiere, denn sie sind wirklich gaaaaanz toll! *grins*

burst


 

Als allererstes gab es “Die Helden des Olymp – Der Sohn des Neptun” von Rick Riordan.

Ich habe natürlich die ganze Reihe schon gelesen, aber ich wollte sie einfach vollständig im Regal stehen haben und habe es mir deshalb zu Weihnachten gewünscht *freu*

burst

Ich finde das Cover ja leider von der ganzen Reihe am schlechtesten, obwohl es natürlich einen großen Teil der Handlung abbildet.

Aber ich habe immer noch nicht verstanden, warum es denn “Sohn des NEPTUN” heisst….denn Percy ist ja immer noch ein Sohn des POSEIDON, egal ob er mit den Römern unterwegs ist…


Als zweites Geschenk habe ich “Plötzlich Fee – Frühlingsnacht” bekommen! Ich habe mich so gefreut 😀

burst

Erstens: LEUTE, DIESES COVER! DIESES COVER, ICH STERBE!

Meiner Meinung nach ja das schönste Cover der Reihe, obwohl es “nur” ein angehängter vierter Teil an die Trilogie ist.

Das Buch hatte ich auch schon gelesen, aber auch nicht besessen und um dieses wunderschöne Cover bei mir zu Hause zu haben, habe ich es mir nochmal gewünscht 😀


UND

JETZT

KOMMT

DER

OBERHAMMER

(Sarah halt dich fest :D)


burst

Ich habe wirklich ALLE Teile der “Throne of Glass”-Serie von Sarah J. Maas auf Englisch geschenkt bekommen! Ich liebe mein Leben, Leute!

Haaaach, ich zerschmelze hier förmlich 😀


Weihnachten_07.jpg

“The Assassins Blade” ist die Vorgeschichte zu Throne of Glass und erzählt Celaenas Geschichte, bevor sie nach Endovier kam.

In fünf Kurzgeschichten wird ihr damaliges Leben geschildert und ich freue mich schon so dermaßen darauf 😀


Weihnachten_08.jpg

“Throne of Glass” ist der famose erste Band dieser unglaublichen Reihe!

Ich habe die ersten drei Bände ebenfalls schon auf deutsch gelesen, aber auf Deutsch haben sie einfach noch einen ganz anderen Flair!

Ich liebe die Cover einfach. Sie spiegeln genau das wieder, was Celaena ausmacht und ich finde sie einfach wunderschön!


Weihnachten_09.jpg

Und hier der zweite Band “Crown of Midnight”, der den ersten Band nochmal um Längen getoppt hat und gezeigt hat, dass Celaena auf jeden Fall zurecht Adarlans Assassinin genannt wurde.

Hier kommt ihre kämpferische Seite von Celaena richtig gut zur Geltung und wie gesagt, die englischen Cover sind ein Traum!


Weihnachten_10.jpg

Und da ist auch schon der dritte Band “Heir of Fire”!

Ich liebe ja Bogenschützen und Leute, die mit dem Bogen kämpfen (war übrigens der einzige Grund, warum ich Panem gelesen habe :D), und das Grün macht das Ganze einfach noch fünf mal epischer 😀

Außerdem heißt “Heir of Fire” ja “Erbin des Feuers”, was schon denken lässt, was in diesem Buch passiert, und Feuer und Bogen vereint sind einfach nur EPISCH!

LIEBE, LEUTE, LIEBE!


burst

UND DA IST DER VIERTE BAND!

Ich bin fast ausgerastet und habe mir sehr komische Blicke eingehandelt 😀

“Queen of Shadows” sieht einfach schon von außen so aus, als ob Celaena mal so richtig auf den Putz haut.

Ich habe die ersten 20 Seiten gelesen und saß da nur in einem Taumel aus Glück und unglaublichem Staunen, weil Sarah J. Maas schon in den ersten 20 Seiten so richtig in die Story einsteigt!

Ich freue mich schon so auf dieses Buch, dass kann man gar nicht glauben! 😀


Weihnachten_01.jpg

Und so sieht die ganze Reihe aus. Ich liebe es so sehr und sie sehen in meinem Regal einfach unfassbar gut aus!

*seufz* Unvorstellbares Glück! 😀


Weihnachten_02.jpg

Und so sieht das Ganze in der Übersicht aus!

Eine tolle Ausbeute oder?

Ich habe mich sehr drüber gefreut und liebe die Bücher alle jetzt schon 😀

 

Viele Grüße und noch einen wunderschönen Tag!

 

15 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*