27 neue Bücher?! | Meine Neuzugänge von der Frankfurter Buchmesse #FBM19

Letztes Wochenende (und auch schon ab Mittwoch) war endlich wieder die Frankfurt Buchmesse! Und ich hatte viel Spaß, habe viele Menschen getroffen und habe außerdem noch jede Menge Bücher mit nach Hause genommen! Deswegen wollte ich euch heute mal alle Bücher zeigen, die ich auf der Messe bekommen habe!


SELBST GEKAUFT – Deutsch

„Killing Zombies and Kissing You“ von Magret Kindermann

Meine fünf Regeln, um in der post-apokalyptischen Welt zu überleben:

1. Verlier nicht ständig dein Messer, verdammte Axt!
2. Vergangenheit ist was für Lebensmüde. Und ich will leben – glaube ich zumindest.
3. Lieber alleine feiern, als in Einsamkeit zu versinken.
4. Erwarte als letzter Überlebender auf keinen Fall Post.
5. Und wehe, du verliebst dich ausgerechnet jetzt …

„Himmeldonnerglöckchen“ von Jasmin Zipperling

Als angehende Osterhäsin soll Hopsi stillsitzen, die Löffel spitzen und aufpassen. Aber Hopsi schmatzt, wenn sie aufgeregt ist und schlägt viel lieber Purzelbäume.

Aus Versehen landet sie mit dem frechen Wichtel Michi in der Weihnachtswerkstatt. Das ist ein zauberhafter Ort, an dem man den Christbaumschmuck in der Luft fangen muss, Nüsse auf einer Wippe hackt und wo man jede Menge Spaß haben kann.

Schnell fragt sich Hopsi: Himmeldonnerglöckchen! Was spricht dagegen, keine Oster- sondern eine Weihnachtshäsin zu sein?

„Burning Bridges“ von Tami Fischer

Wenn wir aufeinandertreffen, sprühen keine Funken. Wenn wir aufeinandertreffen, gehen wir in Flammen auf.
Sein Name lautete Ches. Das war alles, was ich wusste. Keine Vergangenheit und keine Identität. Alles an ihm strahlte Gefahr aus, doch ich schaffte es einfach nicht, mich von ihm fernzuhalten. Ich war Metall und er der Magnet, welcher mich anzog. Doch nicht nur mich zog er an; auch Dunkelheit und Ärger und Geheimnisse begleiteten ihn wie Motten das Licht. Ich war vielleicht gebrochen, aber wenn er mich für schwach hielt, machte er einen Fehler. Ich würde jedes seiner Geheimnisse lüften. Und wenn ich brennen musste, um seine Dunkelheit zu vertreiben, würde ich jede Sekunde im Feuer genießen.


REZENSIONSEXEMPLARE/VERLAGSGOODIES

„OMG, diese Aisling!“ von Sarah Breen und Emer McLysaght

Auf den ersten Blick führt Aisling ein beschauliches Leben. Mit 28 wohnt sie noch bei ihren Eltern in ihrem Heimatort Ballygobbard und träumt, wovon man in dieser verschlafenen Kleinstadt so träumen kann: einem Ring am Finger und der ganz großen Liebe. Doch selbst ein gefangener Brautstrauß und ein romantischer Trip nach Teneriffa bewirken bei ihrem Freund nichts. Kurzerhand nimmt Aisling ihr Glück selbst in die Hand. Sie macht Schluss mit John und zieht nach Dublin zu ihrer hippen Kollegin Sadhbh. Die Folgen: neue, glamouröse Freundinnen (mit durchaus unglamourösen Problemen), ein Finanzskandal (mit dem sie hoffentlich nichts zu tun hat) und ein turbulentes Liebesdreieck (das in einem Viereck zu münden droht). Klingt nach Chaos? Klingt ganz nach Aisling!

„Strange the Dreamer – Der Junge, der träumte“ (Audiobuch) – Laini Taylor

 Lass dich hineinziehen in eine Welt voller Träume.

Lazlo Strange liebt es, Geheimnisse zu ergründen und Abenteuer zu erleben. Allerdings nur zwischen den Seiten seiner Bücher, denn ansonsten erlebt der junge Bibliothekar nur wenig Aufregendes. Er ist ein Träumer und schwelgt am liebsten in den Geschichten um die sagenumwobene Stadt Weep – ein mysteriöser Ort, um den sich zahlreiche Geheimnisse ranken. Eines Tages werden Freiwillige für eine Reise nach Weep gesucht, und für Lazlo steht sofort fest, dass er sich der Gruppe anschließen muss. Ohne zu wissen, was sie in der verborgenen Stadt erwartet, machen sie sich auf den Weg. Wird Lazlos Traum nun endlich Wirklichkeit?

„Eine fast perfekte Welt“ von Milena Agus

Wie wird man glücklich in einer Welt, die nicht perfekt ist?

Als Ester noch in Genua lebte, sehnte sie sich nach Sardinien zurück. Nach der wilden, steinigen Landschaft und dem ursprünglichen Leben im Dorf. Nun ist sie zurück in ihrer Heimat, doch die Sehnsucht ist geblieben. Ihrer Tochter Felicita soll es da besser ergehen – und tatsächlich findet sie ihr Glück. Im bunten Hafenviertel von Cagliari fertigt sie Schmuck aus Weggeworfenen und zieht ihren Sohn Gregorio groß – dem das Leben seiner Mutter bald zu eng wird.

„Scandal – Die Prinzessinnen von New York“ von Anna Godbersen

Mädchen, die in schönen Kleidern nächtelang feiern. Junge Männer mit verführerischem Lächeln und gefährlichen Absichten. Das ist die Welt, in der Elizabeth und Diana Holland leben. Eine Welt voller Luxus und Vergnügen, aber auch Intrigen und Verrat. Denn in der High Society Manhattans von 1899 kann ein Skandal den Ausschluss bedeuten. Eigentlich kennen die Schwestern die Spielregeln, an die sie sich halten müssen. Doch als ihre Mutter ihnen ein Geheimnis offenbart, wird den Mädchen klar, dass sich ihr Leben bald vollkommen verändern könnte. Und nun muss Elizabeth mehr denn je fürchten, dass ihre verbotene Liebe zu dem mittellosen Will entdeckt wird, denn dann wäre nicht nur ihre Zukunft, sondern auch die ihrer Familie für immer ruiniert …

„10 Blind Dates für die große Liebe“ von Ashley Elston

Sophie wünscht sich nur eins: Zeit zu zweit mit ihrem Freund. Doch dann serviert Griffin sie aus heiterem Himmel ab – und Sophies Herz ist gebrochen. Zum Glück weiß ihre Nonna, was man gegen Liebeskummer tun kann: Zusammen mit der ganzen Familie arrangiert sie für Sophie zehn Blind Dates an zehn Tagen. Wenn das mal nicht im Chaos endet! Vor allem, weil nicht jedes Date Sophies Geschmack trifft. Zwischen all den süßen, aber auch verrückten Typen weiß sie gar nicht, wo ihr der Kopf steht. Und als wäre das nicht schon genug, steht plötzlich auch noch Griffin vor ihrer Tür, der sie zurückgewinnen will. Aber möchte Sophie das überhaupt? Denn vielleicht schlägt ihr Herz schon längst für jemand anderen …

„Der Klang der Täuschung – Die Chroniken der Hoffnung 1“ von Mary E. Pearson

Kazi ist auf den Straßen Vendas großgeworden und schlägt sich als Taschendiebin durch. Doch dann wird Königin Lia auf sie aufmerksam und betraut sie mit einer neuen Aufgabe: Als Mitglied der königlichen Leibgarde soll Kazi die Verräter ausfindig zu machen, die für den Großen Krieg verantwortlich sind. Es wird vermutet, dass sie bei einem feindlichen Rebellenvolk an der Landesgrenze Zuflucht gefunden haben. Doch als Kazi dort eintrifft und den jungen Anführer Jase kennenlernt, bringen Gefühle ihre Pläne durcheinander. Denn auch wenn ihr Kopf weiß, dass Jase ihr Feind ist, so kann sich ihr Herz nicht gegen ihn wehren …

„Four Keys – Die Stadt im Schatten“ von Christine Lynn Herman

Auf den ersten Blick ist Four Keys eine friedliche Kleinstadt …

Im Schatten von Four Keys lauert eine altbekannte Gefahr: eine Bestie, die vor Generationen überlistet und in eine Parallelwelt verbannt wurde. Als drei entstellte Leichen gefunden werden, ist klar, dass die Bestie einen Weg aus ihrem Gefängnis gefunden hat. Nun liegt alle Hoffnung auf vier Jugendlichen: Justin, Harper, Isaac und Violet. Jeder von ihnen hat eine übernatürliche Gabe, um die Gefahr abzuwenden. Die Voraussetzung dafür: Sie müssten zusammenarbeiten. Doch verdeckte Geheimnisse, unerwiderte Gefühle und Intrigen aus der Vergangenheit stehen ihnen dabei im Weg …

„Knock Out!“ von Reinhard Kleist

„Wie seltsam das ist… Ich töte einen Mann, und die meisten Leute verstehen das und verzeihen mir. Hingegen, ich liebe einen Mann, und so viele halten das für eine unverzeihliche Sünde, die mich zu einem schlechten Menschen macht. Wenn ich auch nicht im Gefängnis gelandet bin, so war ich trotzdem fast mein ganzes Leben lang eingesperrt.“ – Emile Griffith
In seiner neuen Graphic Novel Knock Out! widmet sich Erfolgsautor Reinhard Kleist (Nick Cave. Mercy On Me) dem amerikanischen Boxweltmeister Emile Griffith, der 1962 traurige Berühmtheit erlangte, als er vor laufenden Fernsehkameras seinen Gegner derart hart traktierte, dass dieser ins Koma fiel und wenige Tage später verstarb. Vor dem tödlichen Kampf hatte er Griffith mit homophoben Verunglimpfungen zutiefst beleidigt … 

„The Black Holes“ von Borja Gonzalez

Gloria, Laura und Cristina träumen davon, eine Punk-Band namens „The Black Holes“ zu gründen. Die drei Teenager haben schließlich alles, was es braucht: Attitüde, Bühnenpräsenz und Enthusiasmus. Doch kaum haben sie angefangen zu proben, verändert sich das Leben der Mädchen schlagartig: Eine Erinnerung an Ereignisse, die 160 Jahre zurückliegen, bricht sich erst vage, dann immer kraftvoller Bahn. Und die Gewissheit, dass diese Ereignisse sich durch eine von ihnen fortsetzen werden…

4 „Blätter für deutsche und internationale Politik“! (Ausgaben 10’19, 9’19, 8’19, 7’19)

In der Halle 4 gab es auch dieses Jahr einige tolle politische Verlage! dort hat mir Mareike von www.crowandkraken.com gezeigt, dass es den „Blätter Verlag“ gibt, die jeden Monat zu einem gewissen Überthema poitischen Diskurs und Kolumnen abdrucken! Mega cool! Davon durfte man sich Kostproben mitnehmen und weil ich so fasziniert von dem Konzept und von den Menschen war, habe ich gleich alle angebotenen vier mitgenommen! Das waren die Ausgaben von Juli bis Oktober 2019!

„Alle Zeit der Welt“ von Thomas Girst

Ein umfassendes Wörterbuch, an dem mehrere Generationen gearbeitet haben, oder ein französischer Briefträger, der auf seinem täglichen Gang Steine und Muscheln sammelt, aus denen er in 33 Jahren ganz alleine einen fantastischen Palast errichtet: Manches braucht eben etwas mehr Zeit. Thomas Girst versammelt höchst unterhaltsame Geschichten von Künstlern und Wissenschaftlern mit langem Atem – einer Fähigkeit, die vielen von uns heute fehlt. Doch wenn er sich Zeit lässt, sind dem Menschen große Dinge möglich. Wir müssen nur lernen, uns die Zeit zu nehmen. Dieses Buch erhebt Einspruch gegen das Diktat des Tempos.


AUS DEM ENGLISCHEN AUSVERKAUF

„Forbidden“ von Tabitha Suzuma

Seventeen-year-old Lochan and sixteen-year-old Maya have always felt more like friends than siblings. Together they have stepped in for their alcoholic, wayward mother to take care of their three younger siblings. As de facto parents to the little ones, Lochan and Maya have had to grow up fast. And the stress of their lives—and the way they understand each other so completely—has also brought them closer than two siblings would ordinarily be. So close, in fact, that they have fallen in love. Their clandestine romance quickly blooms into deep, desperate love. They know their relationship is wrong and cannot possibly continue. And yet, they cannot stop what feels so incredibly right. As the novel careens toward an explosive and shocking finale, only one thing is certain: A love this devastating has no happy ending.

„Hijabistan“ von Sabyn Javeri

A young kleptomaniac infuses thrill into her suffocating life by using her abaya to steal lipsticks and flash men. An office worker feels empowered through sex, shunning her inhibitions but not her hijab … until she realizes that the real veil is drawn across her desires and not her body. A British-Asian Muslim girl finds herself drawn to the jihad in Syria only to realize the real fight is inside her. A young Pakistani bride in the West asserts her identity through the hijab in her new and unfamiliar surroundings, leading to unexpected consequences. The hijab constricts as it liberates. Not just a piece of garment, it is a worldview, an emblem of the assertion of a Muslim woman’s identity, and equally a symbol of oppression. Set in Pakistan and the UK, this unusual and provocative collection of short stories explores the lives of women crushed under the weight of the all-encompassing veil and those who feel sheltered by it.

„Pages & Co – Tilly and the Bookwanderers“ von Anna James

Since her mother’s disappearance, eleven-year-old Tilly has found comfort in stories at Pages & Co., her grandparents‘ bookshop. But when her favourite characters, Anne of Green Gables and Alice from Wonderland, appear in the shop, Tilly’s adventures become very real. Not only can she follow Anne and Alice into their thrilling worlds, she discovers she can bookwander into any story she chooses. Tilly’s new ability could even help her solve the mystery of what happened to her mother all those years ago. But danger may be lurking on the very next page…

„Radio Silence“ von Alice Oseman

 What if everything you set yourself up to be was wrong? Frances has always been a study machine with one goal, elite university. Nothing will stand in her way; not friends, not a guilty secret – not even the person she is on the inside. But when Frances meets Aled, the shy genius behind her favourite podcast, she discovers a new freedom. He unlocks the door to Real Frances and for the first time she experiences true friendship, unafraid to be herself. Then the podcast goes viral and the fragile trust between them is broken. Caught between who she was and who she longs to be, Frances‘ dreams come crashing down. Suffocating with guilt, she knows that she has to confront her past… She has to confess why Carys disappeared… Meanwhile at uni, Aled is alone, fighting even darker secrets. It’s only by facing up to your fears that you can overcome them. And it’s only by being your true self that you can find happiness. Frances is going to need every bit of courage she has.

„Romeo & Juliet“ von William Shakespeare

‚What’s in a name? That which we call a rose,
By any other name would smell as sweet‘

The city of Verona, torn apart by the violent feud between the families of Montague and Capulet, is a powder keg waiting to explode; the Prince of Verona, seeking to restore order, has declared any breach of the peace punishable by death. But for the young Montague Romeo, and his lover, the Capulet Juliet, the enmity of their families is immaterial. Meeting in secret, the two lovers gradually spiral towards disaster as their respective families edge closer towards open warfare. A play that has inspired films as diverse as Leonard Bernstein’s West Side Story and Baz Luhrmann’s Romeo+JulietRomeo and Juliet is a dazzling combination of passion and hatred, bawdy comedy and high tragedy.

„The Prom“ von Saundra Mitchell

Seventeen-year-old Emma Nolan wants only one thing before she graduates: to dance with her girlfriend at the senior prom. But in her small town of Edgewater, Indiana, that’s like asking for the moon.

Alyssa Greene is her high school’s „it“ girl: popular, head of the student council, and daughter of the PTA president. She also has a secret. She’s been dating Emma for the last year and a half.

When word gets out that Emma plans to bring a girl as her date, it stirs a community-wide uproar that spirals out of control. Now, the PTA, led by Alyssa’s mother, is threatening to cancel the prom altogether.

Enter Barry Glickman and Dee Dee Allen, two Broadway stars who decide to take up the cause and get a little publicity along the way. But when they arrive in Indiana to fight on Emma’s behalf, their good intentions go quickly south.

Between Emma facing the fray head-on, Alyssa wavering about coming out, and Barry and Dee Dee basking in all the attention, it’s the perfect prom storm. Only when this unlikely group comes together do they realize that love is always worth fighting for.

„Letters from an Astrophysicist“ von Neil deGrasse Tyson

Astrophysicist Neil deGrasse Tyson has attracted one of the world’s largest online followings with his fascinating, widely accessible insights into science and our universe. Now, Tyson invites us to go behind the scenes of his public fame by revealing his correspondence with people across the globe who have sought him out in search of answers. In this hand-picked collection of 101 letters, Tyson draws upon cosmic perspectives to address a vast array of questions about science, faith, philosophy, life, and of course, Pluto. His succinct, opinionated, passionate, and often funny responses reflect his popularity and standing as a leading educator.

„Me & Mr. Cigar“ von Gibby Haynes

Oscar and his dog have made a pretty good life for themselves, despite the fact that Oscar’s family has all but vanished—his father is dead; his mother has a new boyfriend. His older sister, Rachel, fled five years ago . . . right after Mr. Cigar bit off her hand.

Despite the freak accident, Oscar knows his dog is no menace. Mr. Cigar is a loyal protector: a supernatural creature that can exact revenge, communicate telepathically, and manipulate car doors and windows with ease. So, when Rachel—now twenty-two and an artist living in New York—calls out of the blue and claims she’s being held hostage, Oscar sees an opportunity to make things right between them.

He races north, intent on both saving Rachel and fleeing the mysterious evil forces targeting his dog. And it’s only by embarking on this dual quest that Oscar starts to untangle his own life and understand the bizarre reality of Mr. Cigar.

„Providence“ von Max Barry

Gilly, Talia, Anders, and Jackson are astronauts captaining a new and supposedly indestructible ship in humanity’s war against an alien race. Confined to the ship for years, each of them holding their own secrets, they are about to learn there are threats beyond the reach of human ingenuity–and that the true nature of reality might be the universe’s greatest mystery.

In this near future, our world is at war with another, and humanity is haunted by its one catastrophic loss–a nightmarish engagement that left a handful of survivors drifting home through space, wracked with PTSD. Public support for the war plummeted, and the military-industrial complex set its sights on a new goal: zero-casualty warfare, made possible by gleaming new ships called Providences, powered by AI.

But when the latest-launched Providence suffers a surprising attack and contact with home is severed, Gilly, Talia, Anders, and Jackson must confront the truth of the war they’re fighting, the ship that brought them there, and the cosmos beyond.

„The Man Who Solved The Market – How Jim Simons Launched The Quant Evolution“ von Gregory Zuckerman

Jim Simons is the greatest moneymaker in modern financial history. His record bests those of legendary investors, including Warren Buffett, George Soros and Ray Dalio. Yet Simons and his strategies are shrouded in mystery. The financial industry has long craved a look inside Simons’s secretive hedge fund, Renaissance Technologies and veteran Wall Street Journal reporter Gregory Zuckerman delivers the goods.


Wart ihr auf der Frankfurter Buchmesse? Wenn ja, welche Bücher habt ihr denn mitgebracht? Und könnt ihr ihr vielleicht noch welche empfehlen?

2 Comments

  1. Hallooo 🙂
    wow, da durften ja einige Bücher einziehen! Einige davon würden mich auch sehr Interessieren und stehen teilweise auch schon auf meiner Wunschliste.
    Besonders „Strange the Dreamer“, „Der Klang der Täuschung“ und „Radio Silence“ interessieren mich sehr.

    Alles Liebe,
    Sinah

    • Hey liebe Sinah,

      Yes, das sind echt viele Bücher! „Strange the Dreamer“ soll sooo toll sein, ich freue mich total! 😍

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*