#InkofBooksTurns5 – Ein verspäteter Bloggeburtstag

Mein Blog ist tatsächlich schon 5 Jahre alt geworden – und das mitten in einer Phase, in der für mich 3 Abgaben und unfassbar viel Stress anstanden. Aber am 08. Mai 2020 ist www.inkofbooks.com offiziell 5 Jahre alt geworden, obwohl sich die URL schon einmal geändert hat. Für mich ist es der reine Wahnsinn, was in diesen 5 Jahren schon passiert ist und wie viel ich erreichen konnte. Wie viele tolle Menschen ich schon kennen lernen durfte, kann und will ich gar nicht beziffern. Und tatsächlich haben sich ein paar dieser großartigen Menschen dazu bereit erklärt, mir ein wenig zu helfen, und zu meinem Bloggeburtstag von vielen großartigen Dingen zu erzählen, die der Blog, ich und viele viele tolle Menschen schon zusammen erlebt haben.

Also, darf ich vorstellen: Ink of Books aus der Sicht anderer! (Eine seltsame Liebeshymne auf dem Blog über den Blog, klingt ein bisschen wie Selbstbeweiräucherung, aber ich versichere euch, es wird besser als man auf den ersten Blick denkt!)

Und natürlich: HAPPY BIRTHDAY! LASST UNS FEIERN!


Geburtstag Vektor erstellt von freepik – de.freepik.com


Mareike von @crowandkraken:

Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, wann und warum genau Anna und ich uns über den Weg gelaufen sind, aber es war 2016 auf Twitter. Bald darauf war FBM, für uns beide die erste Buchmesse, und als wir uns trafen war klar: passt wie Arsch auf Eimer!
Wir haben gemeinsam sieben Buchmessen überlebt, haben gemeinsame Blogaktionen gemacht, bei Pizza und Supernatural unsere Rezensionen geschrieben, uns mehr als einmal mit alten weißen Männern angelegt und trotzdem viel zu wenig Selfies von uns.
Über die Jahre wurde sie mehr als nur eine Bloggerbekanntschaft (nein, nicht das was ihr denkt, ihr Ferkel!) Wir sind inzwischen echte Freundinnen (nicht zuletzt weil sie mich morgens vor meinem ersten Kaffee erträgt!), und auch wenn wir uns viel zu selten sehen, möchte ich sie nicht mehr missen.

Vera von @chaoskingdom:

Mein erster Eindruck damals von dir: wow, so jung und so cool? Ich will unbedingt mit ihr befreundet sein!

Nach 5 Jahren: LBM, FBM, Bloggercrew, etc ♡

Du schreibst die genialsten Rezensionen und dafür habe ich dich von Anfang an geliebt.

Julia von @BumfuzzledNerd:

Fragt mich nicht wie ich in die Bloggercrew reingerutscht bin. Irgendwann war ich drin und ich konnte es kaum fassen, weil da Anna, DIE ANNA von Ink of Books auch dabei war. Ich war ja insgeheim ein kleines Fangirl.

Was mir besonders gut im Gedächtnis bleibt von den letzten Jahren: Meine erste Buchmesse. Mit Anna in der Blogger WG. Es wurde viel geredet, gelacht, gegessen und darüber getweetet. Da wurde mir klar; Anna scheint nicht nur ganz cool zu sein, sie ist es auch. Und liebevoll, ehrlich, mutig, witzig und super intelligent obendrauf.

Liebe Anna, du bist eine wahre Powerfrau. Ich habe dich damals bewundert und ich bewundere dich heute noch. Alles Gute zum Geburtstag Ink of Books <3

Franzi von @Me_RatherRead:

Wäre es nicht für Vera, dann hätte ich die unglaubliche Person, die hinter diesem Blog steht wohl nie kennengelernt.
Ich habe diesen Blog schon bevor ich dich kannte geliebt. Du hattest immer unglaublich kreative Idee, hast dich mit Themen beschäftigt, die auch viele andere interessieren und die für unsere Gesellschaft einfach unglaublich wichtig sind. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich mir von dir viel abgeschaut habe – deine Motivation zum Schreiben, deine Ideen zu besonderen Beiträgen und vor allem deine Rants (große Liebe)!
Ich bin froh, dass ich dich habe kennenlernen dürfen – dass mich Vera mal mitgenommen hat bei einer LBM – vor Jahren!
Es war dein Bloggeburtstag und wir kennen uns mittlerweile schon … 3 Jahre, 4 Jahre? Auf jeden Fall kommen noch viele weitere Jahre und ich freue mich einfach schon wieder bei Messen mit dir und den anderen über buchige Themen zu diskutieren, gemeinsame Probleme zu verstehen und einfach Spaß zu haben – und dich daran zu erinnern dein Essen einzupacken!   Mach bitte einfach weiter so, werde besser, bleibe kreativ und habe so viel Spaß an und mit Büchern, wie du jetzt hast. <3

Francis von @Buchbummelant:

Für mich bist du eine Konstante in der Welt der Bücher. Ob ich dich auf Litcamps, Buchmessen oder online treffe, du bist immer du selbst, setzt dich für die Themen ein, die dich bewegen. Du prangerst Dinge an, die dich stören, und diskutierst, ohne persönlich zu werden. Das fand ich schon aus der Ferne bewundernswert und seit ich dich besser kennengelernt habe, sehe ich, wie viel Mut es erfordert, sich vor alle zu stellen und zu sagen: „Das geht so nicht!“ Danke dafür!

Johannes Mairhofer von @photonity:

Liebe Anna, ich wünsche dir und deinem Blog alles wunderbar-gute zum 5. Geburtstag. Zu behaupten dass wir uns kennen würde jetzt etwas zu weit gehen, dafür reicht die Zeit in der wir uns beim #litcamphh über den Weg gelaufen sind bei weitem nicht aus. Aber ich mochte deine Energie, die du schon dort versprüht hast. Und folge dir seit dem bei Twitter, lese immer wieder in deinem Blog. Ich mag, dass du vor allem bei Twitter sehr authentisch wirkst, nicht nur die sonnigen sonderen auch die schattigen Seiten zeigst. Und darüber sprichst wenn dir auch mal was zu viel wird. Das macht nicht jede*r, das macht dich authentisch. Für die nächsten 5 Jahre wünsche ich dir, dass du die Energie und den Enthusiasmus bei behälst und mich würde es freuen, wenn wir uns beim nächsten litcamp wieder sehen.

Jasmin von @jzipperling:

Ich bin nicht mehr sicher, aber ich glaube, ich habe Anna zum ersten Mal auf dem Literaturcamp in Heidelberg getroffen. Aber eins weiß ich noch ganz genau: Damals war sie noch minderjährig. Das hat mich voll von den Socken gehauen, weil sie so selbstbewusst auftritt und klug argumentiert. Sie war mir auf Anhieb sympathisch.

Ihr Blog „Ink of Books“ war einer der ersten, von denen ich mir die Newsletter abonniert habe und als ich meinen allerersten Blogbeitrag für Books on Demand schreiben durfte (es ging um Bloggerrelations), da war Anna sofort einverstanden, als ich sie dazu interviewen wollte.

Liebe Anna, alles Liebe nachträglich zum Bloggeburtstag! Mach so weiter.

Chris von @ChristianMilkus:

Die liebe Anna habe ich auf Twitter kennengelernt und von Anfang an für ihre witzige Art gemocht. Sie hat gerne mal einen unterhaltsamen Rant auf ihrem Blog rausgehauen xD. Live getroffen habe ich sie dann erstmals auf dem Litcamp in Heidelberg. Und seitdem möchte ich sie nicht mehr missen. Sie gehört zu jenen Menschen, an die ich sofort denke, wenn es um ein Buch-Event geht. Und bei ihr ist es egal, wie lange ich sie nicht sehe. Sie wohnt weit weg und wir sehen uns nur auf Veranstaltungen, aber wenn es dann so weit ist, fühlt es sich an, als würden wir uns schon ewig kennen.
Liebe Anna, ich wünsche dir und deinem Blog noch viele wundervolle Jahre und hoffe, dass wir uns weiterhin so oft wie möglich sehen und es immer cool bleibt!

Isa von @IsasBuecherblog:

Anna habe ich 2019 auf der FBM als offene, liebevolle Person kennengelernt. Ich erinnere mich gerne daran, dass ich damals dachte, dass sie unfassbar viel über die Buchbranche weiß und scheinbar mit jedem sofort ins Gespräch kommt. Ihre Art lässt Anna auch immer wieder in ihren Blog einfließen: Wer vielseitige Literatur und spannende Kolumnenthemen mag, ist hier genau richtig!

Julia von @inyawen:

Ich kenne Anna nun seit ca. drei Jahren (litcamp sei dank). Eigentlich wollten wir zusammen mit Bibliometasia nach Heidelberg fahren, doch alles kam anders, wodurch schließlich mein Freund und ich Anna mitnahmen. Zu dem Zeitpunkt kannte ich Anna nur durch ihren Blog und war aufgeregt, sie persönlich kennen zu lernen. Ich hatte gerade erst mit dem Bloggen angefangen und sollte Ink of Books mitnehmen! … Okay, ich war sehr aufgeregt 😂
Heute, drei Jahre später, ist Anna ein fester Teil meines Blogger-Freundeskreises. Anna ist ein großartiger, vielschichtiger Mensch. Wenn ihr ein Thema am Herzen liegt, steht sich dahinter und wird nicht müde, andere Menschen zu begeistern Und genau das spiegelt sich auf ihrem Blog wider.
Ich bin sehr froh, Anna zu kennen und wünsche ihr zum Blog-Geburtstag alles Gute!

Kaddy von @Kaddy_KD:

5 Jahre Ink of Books verrückt wie die Zeit vergeht! Wir haben uns auf so vielen Events, wie z.B. FBM, LBM, LitCamp HH & HD, getroffen und mittlerweile kann ich mir keines mehr ohne dich vorstellen. Meine Lieblingserinnerung ist unsere allererste Begegnung auf der FBM16. Damals haben wir zusammen mit Charline (Bücherbrise) ziemlich unbeholfen den Weg zum Droemer Knaur Bloggerfrühstück gesucht, da wir alle zum allerersten Mal auf der FBM waren. An das Bloggerfrühstück kann ich mich zwar nur noch teilweise erinnern aber das hält sich eisern in meinem Gedächtnis.

Vanessa von @Biblometasia:

Einer meiner ersten Begegungserinnerungen ist ein Lovelybooksevent auf einer LBM, wo du und Mareike euch gefreut hattet, dass ich am Ende des Event zu euch kam. Also kannten wir uns wahrscheinlich schon vorher, aber wie, auf welchem Weg – keine Ahnung.^^ Dann wären da natürlich auch noch die sehr verschneite LBM, wo Mareike, du und ich ein Zimmer teilten und ich dich aus gegebenen Umständen spontan mit in die Rückfahrtcrew aufnahm. Oder zuletzt letztes Jahr der Trip nach München zum tolino Event. Viele großartige Litcamps und und und. Seitdem ich dich kennenlernen durfte, bewundere ich, was für eine tolle, ehrgeizige und selbstsichere Frau du bist – und das auch schon, als du 17 warst! Außerdem: wie du dein Studium durchziehst und trotzdem die Zeit findest deinen Blog hingebungsvoll zu pflegen – how do you do that?

Jen von @jenlovetoread:

Anna hat mich gebeten, etwas über sie zu schreiben. Wenn ich an Anna, ihren Blog und meine Erlebnisse mit ihr denke, fallen mir viele Sachen ein. 2017 bin ich in die Buchcommunity gestolpert und kannte niemanden. Leute, wie Anna, habe ich bewundert und aus der Ferne beobachtet. Heute bewundere ich Anna immer noch, nur nicht mehr aus der Ferne. Nun kann ich mit Anna sprechen, diskutieren, lachen und Zeit verbringen. Anna hat ein Lachen, welches ansteckend wirkt. In den nun fast 3 1/2 Jahren durfte und konnte ich mehrmals Anna begegnen. Der Austausch mit ihr ist immer eine angenehme Fahrt durch Themen, Austausch, Humor und Small Talk. Ich bewundere Annas Durchhaltevermögen, ihr akkurates Handeln und Umsetzen, ihre breitgefächertes Wissen, ihren Lesegeschmack, ihren Modegeschmack, ihren Humor, sie selbst. Anna ist, für mich, eine vielschichtige und spannende Persönlichkeit. Sie versteht sich, auf verschiedene Situationen neu einzugehen, überrascht mit trockenem, herrlichen Humor und ist direkt. Kein Wischiwaschi, du weißt, woran du bei ihr bist. Ihre facettenreiche Persönlichkeit spiegelt sich in ihren Social Media und ihrem Blog wieder, was Anna zu einer vielseitigen Ansprechpartnerin macht. Es ist mir bis heute immer eine Freude mit Anna zu arbeiten, zu kommunizieren, zu diskutieren und mit ihr Zeit zu verbringen. Für die Zukunft hoffe ich, zutiefst, weitere wertvolle Momente, mit einer Persönlichkeit, wie sie es ist, verbringen zu können sowie weitere Erlebnisse und Erinnerungen schaffen zu können. Und jedem anderen Menschen lege ich nah: Blickt zweimal hin, hier gibts Großartiges zu sehen.


Vielen vielen Dank an alle Mutuals und Freunde, die mir für diesen Beitrag ein paar Worte geschickt haben! Ihr wollt auch noch Geburtstagswünsche dalassen und in den Beitrag aufgenommen werden?

Dann schreibt entweder einen Kommentar mit euren Erlebnissen, die euch im Kopf blieben oder twittert mir @Ink_of_Books!

Happy Birthday!

2 Comments

  1. Alles Liebe nachträglich zum Bloggeburtstag Anna!
    Wir haben uns bisher nur kurz auf der LBM 2019 getroffen, aber du bist mir mega sympathisch. Deine Art Dinge anzusprechen finde ich klasse!

  2. Wow, was für schöne Worte 🙂 Wenn das mal nicht mitten ins Herz trifft <3 ! Herzlichen Glückwunsch zu 5 Jahren! Toll! Weiterhin wünsche ich dir viel Spaß!
    Viele Grüße, Nora

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*