NEUZUGÄNGE IM NOVEMBER! (Ja, schon wieder…)

Ich habe schon wieder so viele Bücher bekommen oder bestellt, dass dieser Beitrag mega mega lange dauern wird, dass es mir jetzt schon wehtut. Aber es sind so viele coole Bücher dabei! Ich hoffe, ihr könnt auch ein wenig Inspiration für euch mitnehmen!

Let’s go!



„Immer wieder für immer“ von Justin A. Reynolds

Ich habe dieses Buch so dermaßen geliebt! Die Rezension wird bald kommen, aber hier habt ihr schon mal den Klappentext:

Als Jack auf einer Party Kate trifft, ist er hin und weg. Schließlich kann man nicht mit jedem Mädchen eine Nacht lang auf der Treppe sitzen und über Cap’n Crunch und das Leben reden. Es ist der perfekte Beginn ihrer gemeinsamen Geschichte … bis Kate stirbt und alles endet. Oder nicht? Denn plötzlich sitzt Jack wieder auf der Treppe und Kate taucht auf, gesund und munter! Jack kann es nicht glauben, aber egal. Dies ist seine Chance, Kates Tod zu verhindern. Das Problem: Bei Zeitreisen hat jede Veränderung ungeahnte Folgen.

„Traumschreiter – Tochter der gekenterten Reiche“ von Sebastian Meissner

In diesem Buch geht es um coole Traumwelten, komplizierte Fantasy und viele viele coole Dark Fantasy Ideen! Und wenn ihr es gewinnen wollt, könnt ihr gerne auf meinem Instagram vorbei schauen, denn dort verlose ich es gerade!

Ein Reich des Lichts, bedrängt von Alb.
Haie schwimmen, wo Mammuts stapfen, denn Wasser und Luft sind eins.

In einer Welt jenseits der menschlichen Träume kämpft sich die Traumschreiterin Wassilissa aus dem Schlund der Mahre zurück in die Schleier der Zivilisation.
Sie findet ihr Volk bedroht und gespalten vor. Als sie dem Konflikt nachgeht, lernt sie Freund wie Feind zu misstrauen. Nur auf Ulu, Wassilissas Gefährten, ist immer Verlass. Und auf ihr Talent, jede Antwort zu finden, wenn sie lange genug wühlt. Ihre Beharrlichkeit hält Wassilissa nahe am Abgrund – aber dort kennt sie sich aus.
Diesseits der Träume verliebt sich Arthur ausgerechnet in Julia, die Freundin seines Bruders. Erstmals im Leben schrecken ihn weder Scham noch Streit und damit wählt er ein Schicksal, das mehr als seine Welt verändert.

„The One“ von John Marrs

Dieses Buch ist ein so spannender Thriller, der in einer Welt, in der jeder seinen Traumpartner finden kann, spielt. Dabei werden die Perspektiven von fünf Menschen betrachtet und ergründet, welche katastrophalen Folgen so eine App haben könnte…Ich fand es unfassbar spannend und sehr gut!

In der nahen Zukunft ist der Traum von der großen Liebe Wirklichkeit geworden. Dank der revolutionären Entschlüsselung eines bis dahin verborgenen genetischen Codes können die Menschen durch einen simplen Gentest ihren perfekten Partner finden. Das beschert der Welt Millionen glücklicher Paare und dem Online-Portal MatchyourDNA.com Milliarden auf dem Konto. Moment mal, Millionen glücklicher Paare? Nicht so ganz, denn auch Seelenverwandte haben Geheimnisse voreinander – und manche davon sind tödlicher als andere …

„How Democracies Die“ von Steven Levitsky und Daniel Ziblatt

Dieses Sachbuch habe ich bei Karla Paul gesehen und wollte es sofort kaufen und habe dann zur englischen Version gegriffen. In der heutigen Zeit ist dieses Thema unglaublich wichtig und ich möchte mich ein wenig mehr darüber informieren!

Donald Trump’s presidency has raised a question that many of us never thought we’d be asking: Is our democracy in danger? Harvard professors Steven Levitsky and Daniel Ziblatt have spent more than twenty years studying the breakdown of democracies in Europe and Latin America, and they believe the answer is yes. Democracy no longer ends with a bang—in a revolution or military coup—but with a whimper: the slow, steady weakening of critical institutions, such as the judiciary and the press, and the gradual erosion of long-standing political norms. The good news is that there are several exit ramps on the road to authoritarianism. The bad news is that, by electing Trump, we have already passed the first one.

„The Guinevere Deception“ von Kiersten White

Ich liebe ungefähr alles, was Kiersten White schreibt und auch dieses Buch musste ich unbedingt haben! Es geht um ein modernes Camelot-Retelling und ein wenig dunkle Magie! Ich bin sowas von sold!

Princess Guinevere has come to Camelot to wed a stranger: the charismatic King Arthur. With magic clawing at the kingdom’s borders, the great wizard Merlin conjured a solution–send in Guinevere to be Arthur’s wife . . . and his protector from those who want to see the young king’s idyllic city fail. The catch? Guinevere’s real name–and her true identity–is a secret. She is a changeling, a girl who has given up everything to protect Camelot.

To keep Arthur safe, Guinevere must navigate a court in which the old–including Arthur’s own family–demand things continue as they have been, and the new–those drawn by the dream of Camelot–fight for a better way to live. And always, in the green hearts of forests and the black depths of lakes, magic lies in wait to reclaim the land.

„The Merciful Crow“ von Margaret Owen

Seitdem dieses Buch unter dem Titel „Die Knochendiebin“ auf Deutsch erschienen ist, habe ich ihm hinterher gegeifert und jetzt habe ich es endlich auf Englisch und kann quasi sofort damit anfangen!

One way or another, we always feed the crows.

A future chieftain

Fie abides by one rule: look after your own. Her Crow caste of undertakers and mercy-killers takes more abuse than coin, but when they’re called to collect royal dead, she’s hoping they’ll find the payout of a lifetime.

A fugitive prince

When Crown Prince Jasimir turns out to have faked his death, Fie’s ready to cut her losses—and perhaps his throat. But he offers a wager that she can’t refuse: protect him from a ruthless queen, and he’ll protect the Crows when he reigns.

A too-cunning bodyguard

Hawk warrior Tavin has always put Jas’s life before his, magically assuming the prince’s appearance and shadowing his every step. But what happens when Tavin begins to want something to call his own?

„Elusion“ von Claudia Gabel und Cheryl Klam

Dieses Buch hat eine Freundin mir geschickt und ich habe es vor einigen Jahren schon gelesen und es sehr geliebt, allerdings kann ich mich heute nicht mehr an viel erinnern, aber das Cover finde ich immer noch bombe!

A new technology is sweeping the country. To enter Elusion®, you need an app, a visor, and a wristband, and you’ll be virtually transported to an exotic destination where adventure comes without the complications or consequences of real life. When there are accusations that Elusion is addictive and dangerous, Regan is determined to defend it and is pulled into incredible new worlds to discover deeply buried truths—and to make the ultimate choice between love and loyalty. . . .

„Wolfkisses – Clanmächte“ von Katania DeGroot

Dieser zweite Band wurde mir von der Autorin zur Verfügung gestellt und ich bin nach dem ersten Band sehr gespannt darauf, wie sich die Werwölfe in LA weiter herumschlagen!

Seit der Ankunft der Jäger hat sich ein Schatten über Los Angeles gelegt. In den Wäldern um die Stadt lauert der Tod, und der brüchige Frieden zwischen den Clans wird erneut auf die Probe gestellt. In Cassidys Leben ist nichts mehr wie zuvor. Ihr Alpha Becca ist verschwunden, und nun zieht auch noch King bei ihnen ein.

Als die Jäger die Schlinge um die Wölfin enger ziehen, scheint der unausstehliche Kerl ihre einzige Chance, lebend davonzukommen. Aber kann sie dem Mann vertrauen, dessen Wolf sie vernichten will?

„The Paper Magician“ von Charlie N. Holmberg

Dieses Buch wollte ich schon ewig lesen, fand es aber immer zu teuer und habe es jetzt auch von einer Freundin geschenkt bekommen! Ich bin so gespannt!

Ceony Twill arrives at the cottage of Magician Emery Thane with a broken heart. Having graduated at the top of her class from the Tagis Praff School for the Magically Inclined, Ceony is assigned an apprenticeship in paper magic despite her dreams of bespelling metal. And once she’s bonded to paper, that will be her only magic…forever.

Yet the spells Ceony learns under the strange yet kind Thane turn out to be more marvelous than she could have ever imagined—animating paper creatures, bringing stories to life via ghostly images, even reading fortunes. But as she discovers these wonders, Ceony also learns of the extraordinary dangers of forbidden magic.

An Excisioner—a practitioner of dark, flesh magic—invades the cottage and rips Thane’s heart from his chest. To save her teacher’s life, Ceony must face the evil magician and embark on an unbelievable adventure that will take her into the chambers of Thane’s still-beating heart—and reveal the very soul of the man.

„The Kingdom“ von Jess Rothenberg

Dieses Buch erschien letztens auf Deutsch und das Cover finde ich sehr schrecklich, deshalb habe ich das wunderschöne Cover auf Englisch bestellt und bin total aufgeregt, weil es an Westworld erinnern soll!

Glimmering like a jewel behind its gateway, The KingdomTM is an immersive fantasy theme park where guests soar on virtual dragons, castles loom like giants, and bioengineered species-formerly extinct-roam free.

Ana is one of seven Fantasists, beautiful “princesses” engineered to make dreams come true. When she meets park employee Owen, Ana begins to experience emotions beyond her programming including, for the first time-love.

But the fairytale becomes a nightmare when Ana is accused of murdering Owen, igniting the trial of the century. Through courtroom testimony, interviews, and Ana’s memories of Owen, emerges a tale of love, lies, and cruelty-and what it truly means to be human.

„We are the ants“ von Shaun David Hutchinson“

ICH BIN SO GESPANNT AUF DIESES BUCH! Ich finde die Idee so mega genial und werde mich genau jetzt in diesem Buch vergraben gehen!

Henry Denton has spent years being periodically abducted by aliens. Then the aliens give him an ultimatum: The world will end in 144 days, and all Henry has to do to stop it is push a big red button. Only he isn’t sure he wants to.

After all, life hasn’t been great for Henry. His mom is a struggling waitress held together by a thin layer of cigarette smoke. His brother is a jobless dropout who just knocked someone up. His grandmother is slowly losing herself to Alzheimer’s. And Henry is still dealing with the grief of his boyfriend’s suicide last year. Wiping the slate clean sounds like a pretty good choice to him.

But Henry is a scientist first, and facing the question thoroughly and logically, he begins to look for pros and cons: in the bully who is his perpetual one-night stand, in the best friend who betrayed him, in the brilliant and mysterious boy who walked into the wrong class. Weighing the pain and the joy that surrounds him, Henry is left with the ultimate choice: push the button and save the planet and everyone on it…or let the world—and his pain—be destroyed forever.

„Der Report der Magd – Die Graphic Novel“ von Renée Nault

Da ich das Buch zu „Der Report der Magd“ schon angefangen habe, bin ich super gespannt, wie die Graphic Novel die Stimmung und die Themen des Buchs umsetzt!

In Margaret Atwood’s dystopian future, environmental disasters and declining birthrates have led to a Second American Civil War. The result is the rise of the Republic of Gilead, a totalitarian regime that enforces rigid social roles and enslaves the few remaining fertile women. Offred is one of these, a Handmaid bound to produce children for one of Gilead’s commanders. Deprived of her husband, her child, her freedom, and even her own name, Offred clings to her memories and her will to survive.

„What if it’s us“ von Adam Silvera und Becky Albertalli

Ich habe so viel von diesem Buch gefunden und gelesen, dass ich es unbedingt haben musste! Und wenn Amazon es auch noch total günstig anbietet, dann bin ich doch sofort dabei!

ARTHUR is only in New York for the summer, but if Broadway has taught him anything, it’s that the universe can deliver a showstopping romance when you least expect it.

BEN thinks the universe needs to mind its business. If the universe had his back, he wouldn’t be on his way to the post office carrying a box of his ex-boyfriend’s things.

But when Arthur and Ben meet-cute at the post office, what exactly does the universe have in store for them . . . ? Maybe nothing. After all, they get separated. Maybe everything. After all, they get reunited.

But what if they can’t nail a first date even after three do-overs? What if Arthur tries too hard to make it work and Ben doesn’t try hard enough? What if life really isn’t like a Broadway play? But what if it is?

What if it’s us?

„The Dark Descent of Elizabeth Frankenstein“ von Kiersten White

Dieses Buch ist auch von Kiersten White und eine Neuerzählung von Frankenstein! Wie cool ist das denn? Ich bin so unfassbar gespannt, wie Kiersten White sie umsetzt!

Elizabeth Lavenza hasn’t had a proper meal in weeks. Her thin arms are covered with bruises from her „caregiver,“ and she is on the verge of being thrown into the streets . . . until she is brought to the home of Victor Frankenstein, an unsmiling, solitary boy who has everything–except a friend.

Victor is her escape from misery. Elizabeth does everything she can to make herself indispensable–and it works. She is taken in by the Frankenstein family and rewarded with a warm bed, delicious food, and dresses of the finest silk. Soon she and Victor are inseparable. 

But her new life comes at a price. As the years pass, Elizabeth’s survival depends on managing Victor’s dangerous temper and entertaining his every whim, no matter how depraved. Behind her blue eyes and sweet smile lies the calculating heart of a girl determined to stay alive no matter the cost . . . as the world she knows is consumed by darkness. 

„Vicious“ von V.E. Schwab

Ich liebe V.E. Schwabs Bücher so sehr und ich habe gehört, dass diese Reihe ihre beste sein soll! Genau deswegen musste ich dieses Buch sofort haben!

Victor and Eli, due to a research project gone wrong, become ExtraOrdinaries with supernatural powers. Ten years later Victor escapes from prison, determined to get his revenge on the man who put him there, while Eli has spent the years hunting down and killing other EOs. Driven by the memory of betrayal and loss, the arch-nemeses have set a course for revenge…

„Unglaublich, wild und wunderbar“ von Jenny MacLachlan

Ich bin sehr gespannt auf dieses Buch, was ich überraschend vom Carlsen Verlag zugeschickt bekommen habe! Es verspricht sehr süß zu werden und unterhaltend zu werden!

Annie kann es kaum erwarten, endlich mit dem College anzufangen. Die tägliche Zugfahrt dorthin nimmt sie gern in Kauf, wenn sie so ihrer allzu besorgten Mutter entkommt. Voller Begeisterung stürzt sie sich in ihr neues Leben und alles, was dazugehört. Sich zu verlieben steht nicht besonders weit oben auf ihrer Liste. Anders bei Fab, der gleich am ersten Tag in Annies Englischkurs auftaucht: sehr groß, sehr überschwänglich und sofort Hals über Kopf in Annie verliebt. Doch die hält ihn erst einmal auf Abstand. Erst einmal.


Kennt ihr einige dieser Bücher? Welche Bücher sind bei euch diesen Monat eingezogen? Und welche könnt ihr ihr vielleicht noch empfehlen?

6 Comments

  1. Hallöchen,
    das ist ja wirklich ein verdammt langer Beitrag! Ich freue mich schon sehr auf deine Rezension zu „Immer wieder für immer“, der Klappentext klingt echt interessant.
    Ich habe noch nie etwas von Kiersten White gelesen, aber ihr neuestes Buch habe ich vor einer Weile online entdeckt. Das Cover ist mega! Hast du vor, es bald zu lesen?
    Liebste Grüße, Kate

    • Liebe Kate,

      Ich weiß auch nicht, wieso diese Texte immer so verdammt lang werden 😭 So viele Bücher, wann soll man die alle nur lesen?

      Aber yeay, die Rezension ist schon fertig und kommt bald!

      Und eigentlich hab ich vor, Kiersten White bald zu lesen! Aber… Bei Plänen kommt bei mir irgendwie immer alles dazwischen😂🙏

      Viele liebe Grüße
      Anna

  2. Ui Vicious habe ich mir in der deutschen Version gekauft, weil mir das Cover viel mehr zu sagt. Es ist auch mein erstes Buch der Autorin, obwohl ich dank der Buchbubble schon seit Jahren Bücher von ihr auf meiner To-read Liste stehen habe. Kann es kaum erwarten es zu lesen und dann hoffentlich auch die anderen Bücher von ihr zu entdecken.

    • Hey Rae,

      Ich finde das deutsche Cover von Vicious auch mega mega toll! Aber es war halt auf englisch viiieeel billiger.
      Und ich liebe V. E. Schwabs Bücher sehr! Ich hoffe, dass du sie auch für dich entdeckst!

      Liebe Grüße
      Anna

  3. Huhu,

    endlich endlich endlich liest mal jemand Paper Magician. (Ich versuch ja seit Jahren Leute auf Charlie Holmberg zu bringen, aber ich hab einfach nicht genug Reichweite). Ich hoffe so sehr, dass du es genauso lieben wirst, wie ich es liebe. Viel Spaß damit.

    LG
    Taaya

    • Hey Taaya!

      „Paper Magician“ will ixh schon ewig lesen, weil die Cover sooo toll aussehen! 😍
      Danke dir! Ich hoffe, ich werde es lieben!

      Liebe Grüße
      Anna

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*