POD OF INK #11 – Schreiben und Lesen während Corona | Mit Liza Grimm

Nach einer Klausurenpause ist Pod of Ink endlich wieder BACK! Mann, wie habe ich es vermisst! Heute gibt es endlich die neue Folge mit der Autorin Liza Grimm!

Wir unterhalten uns heute darüber, wie Liza während der Corona-Pandemie schreibt und wie sich ihr Schreiben währenddessen verändert hat. Außerdem unterhalten wir uns darüber, welche Bücher ich momentan gerne in der Pandemie lesen würde und wie uns beiden die Pandemie zusetzt. Ein bisschen Kapitalismuskritik, Feminismus und Gesellschaftskritik dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Und am Ende kramen wir sogar einmal unsere Watch-Lists raus, um nachzuschauen, welche Filme uns im letzten Jahr komplett von sich überzeugt haben!



Hier könnt ihr Liza finden:


Hier könnt ihr mich finden:


Wenn ihr irgendwelche Fragen oder Anregungen habt, dann schreibt uns gerne! Jeder Kommentar ist willkommen! Wie verändert sich euer Schreib- oder Leseverhalten in der Pandemie momentan?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*