Uncategorized

Weihnachtliche Spielzeugmacher | „Die kleinen Wunder von Mayfair“ von Robert Dinsdale | Rezension

Es ist mittlerweile unfassbar kalt geworden und wir bewegen uns mit sehr schnellen Schritten auf Weihnachten zu! Warum also nicht ein paar Bücher lesen, die uns in diese Stimmung versetzen? Weihnachten, kindliche Freude und Vorfreude und natürlich Schnee und Spielzeug! All das erwartet euch in „Papa Jacks Emporium“ in London, welches immer am ersten Tag… Weiterlesen Weihnachtliche Spielzeugmacher | „Die kleinen Wunder von Mayfair“ von Robert Dinsdale | Rezension

Uncategorized

„Wie Eulen in der Nacht“ von Maggie Stiefvater | Rezension

Maggie Stiefvater schreibt sehr viele Geschichten für junge Leser. Immer sind diese phantastisch und werden vor allem für den absolut magischen Schreibstil und die tolle Atmosphäre gepriesen. Bisher hatte ich allerdings keinen riesigen Drang dazu, ihre Bücher zu lesen, da mir vor allem ihre Reihe über Werwölfe überhaupt nicht zusagte. Mit „Wen der Rabe ruft“… Weiterlesen „Wie Eulen in der Nacht“ von Maggie Stiefvater | Rezension

Uncategorized

„Warcross“ – Alle Nerds aufgepasst! | Rezension

Immer wieder laufen einem Jugendbücher über den Weg, die sich mit dem immer weiter wachsenden Trend und dem Hobby des Gamens beschäftigen und dies behandeln. Allerdings geschieht dies meist in viel zu bunten dünnen Bänden, in denen ein bekannter YouTuber die wichtigsten Dinge in Minecraft erklärt. Doch mit „Warcross“ hat Marie Lu einen Roman geschaffen,… Weiterlesen „Warcross“ – Alle Nerds aufgepasst! | Rezension

Uncategorized

Ist „The Future Is Female!“ lesenswert?

Gefühlt schießen in letzter Zeit immer mehr Anthologien zu feministischen Themen auf. Nicht, dass ich mich darüber beschweren würde. Dass diesem Thema endlich mal wieder etwas mehr öffentliches Interesse gewidmet wird, freut mich unfassbar und ich lege mir ja auch jede dieser Anthologien und Schriften zu. Daher kann ich mich immer wieder über neuen feministischen… Weiterlesen Ist „The Future Is Female!“ lesenswert?

Uncategorized

Warum jeder „Die letzten Tage des Patriarchats“ lesen sollte!

Das Patriarchat. Dem Feministinnen aller Welt auf den Buckel klettern und es am liebsten wie ein wildes Tier erlegen würden, manche aber immer noch sehr skeptisch drein schauen, wenn dieser Begriff fällt oder gar in eine Tirade verfallen, weshalb Frauen und Männer doch schon längst gleichgestellt sind. In heutigen Zeiten fällt es wirklich schwer zu… Weiterlesen Warum jeder „Die letzten Tage des Patriarchats“ lesen sollte!

Uncategorized

Moderne Poesie – Rupi Kaur und ihre „Blüten der Sonne“

Rupi Kaur ist eine moderne Poetin, die nun schon ihr zweites Buch – ihre zweite Gedichtsammlung – in alle Welt verkauft hat und auch schon an der nächsten arbeitet. Ihr Konzept stammt von ihrem Instagram-Kanal: Gedichte – meist ohne Reimschema, mit losen Abtrennungen und vielen bibliographischen Emotionen – mit dazugehörigen kurzen Bleistiftskizzen. Diese wurden nun… Weiterlesen Moderne Poesie – Rupi Kaur und ihre „Blüten der Sonne“

Neuheiten ·News ·Uncategorized

Blogtour „Das Gold der Krähen“ | Las Vegas und die Spielhölle in Ketterdam | Tag 7

Am siebten Tag unserer Blogtour zu „Das Gold der Krähen“ erzähle ich euch nicht nur, wie ich das Buch finde, sondern auch was Ketterdam und Las Vegas gemeinsam haben und welche Bedeutung Casinos in diesem Zusammenhang haben! Also holt euch einen riesigen Becher Popcorn und am besten auch noch mehrere Messer oder Gewehre, denn ohne… Weiterlesen Blogtour „Das Gold der Krähen“ | Las Vegas und die Spielhölle in Ketterdam | Tag 7

Uncategorized

Rezension: „Wicker King“ von Kayla Ancrum

Der „Wicker King“ ist eine Figur, die August und Jack sich ausdachten, als sie noch Kinder waren. Jack, der König, und August, sein Ritter, der ihn beschützt. Für diese Spiele sind Jack und August in der High School mittlerweile zu alt, wo sie immer noch eine starke Freundschaft verbindet, obwohl sie nicht im gleichen Freundeskreis… Weiterlesen Rezension: „Wicker King“ von Kayla Ancrum

Uncategorized

Rezension: „Monsters of Verity“ von Victoria Schwab

Ein Buch von einer Autorin, der ich seit längerer Zeit sehr gerne auf Twitter folge. Ein Buch über Monster, über menschliches Versorgen und Gewalt, die ein gesamtes Land und eine bestimmte Stadt ins Verderben stürzt. Und mitten drin zwei junge Menschen, die sich nicht in die vorherrschenden Verhältnisse einpassen können und wollen. Beide unglaublich bedrohlich… Weiterlesen Rezension: „Monsters of Verity“ von Victoria Schwab

Uncategorized

Rezension: „Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube“ von Alessia Gazzola

Ein Buch, was mir unangefordert und als völlige Überraschung in den heißen Sommermonaten zugesendet wurde und leider eigentlich gar nicht mein Genre ist. Kann mich ein Buch, was ich gar nicht haben wollte und dessen Genre mir so fern wie kaum ein anderes liegt, überzeugen? Und habe ich vielleicht sogar ein neues Genre für mich… Weiterlesen Rezension: „Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube“ von Alessia Gazzola