Uncategorized

„Wie Eulen in der Nacht“ von Maggie Stiefvater | Rezension

Maggie Stiefvater schreibt sehr viele Geschichten für junge Leser. Immer sind diese phantastisch und werden vor allem für den absolut magischen Schreibstil und die tolle Atmosphäre gepriesen. Bisher hatte ich allerdings keinen riesigen Drang dazu, ihre Bücher zu lesen, da mir vor allem ihre Reihe über Werwölfe überhaupt nicht zusagte. Mit „Wen der Rabe ruft“… Weiterlesen „Wie Eulen in der Nacht“ von Maggie Stiefvater | Rezension

Uncategorized

Rezension: „Wicker King“ von Kayla Ancrum

Der „Wicker King“ ist eine Figur, die August und Jack sich ausdachten, als sie noch Kinder waren. Jack, der König, und August, sein Ritter, der ihn beschützt. Für diese Spiele sind Jack und August in der High School mittlerweile zu alt, wo sie immer noch eine starke Freundschaft verbindet, obwohl sie nicht im gleichen Freundeskreis… Weiterlesen Rezension: „Wicker King“ von Kayla Ancrum

Uncategorized

Rezension: „Monsters of Verity“ von Victoria Schwab

Ein Buch von einer Autorin, der ich seit längerer Zeit sehr gerne auf Twitter folge. Ein Buch über Monster, über menschliches Versorgen und Gewalt, die ein gesamtes Land und eine bestimmte Stadt ins Verderben stürzt. Und mitten drin zwei junge Menschen, die sich nicht in die vorherrschenden Verhältnisse einpassen können und wollen. Beide unglaublich bedrohlich… Weiterlesen Rezension: „Monsters of Verity“ von Victoria Schwab

Uncategorized

Rezension: „Thalamus“ von Ursula Poznanski

Mein erster Jugendthriller von Ursula Poznanski war ein wahres Fest der Emotionen! Es konnte mich zwar nicht völlig überzeugen, aber dieser Thriller um den jungen Timo, der durch einen Motorradunfall schwer verletzt wurde und nun in einer Einrichtung ist, um sich zu erholen, hat ein paar sehr interessante Aspekte, beschäftigt sich mit einem besonderen Teil… Weiterlesen Rezension: „Thalamus“ von Ursula Poznanski

Uncategorized

Rezension: „My First Love“ von Tanja Voosen

Ich mag Tanja Voosens Bücher sehr gerne und kann sie immer wieder lesen, wenn ich in einer Leseflaute feststecke oder mich einfach nur von einem anstrengenden Tag erholen möchte. Dementsprechend war ich sehr gespannt auf ihr neues Buch, welches sich nicht nur mit einer Jugendromanze beschäftigt, sondern auch noch mit einer Protagonistin, die einen „Schlussmach-Service“… Weiterlesen Rezension: „My First Love“ von Tanja Voosen

Kolumnen ·Uncategorized

Die besten Jugendbücher aller Zeiten! – Warum jeder Holly Bourne lesen sollte

Ich bin ein Spinster Girl. Was ist ein Spinster Girl? Nun, ein Spinster Girl ist eine Neudefinition des Begriffs „Spinster“, der im Englischen so etwas wie alte Schachtel bedeutet und definiert es neu als eine Gruppe von befreundeten Mädchen – Evie, Amber und Lottie – die sich zusammen regelmäßig bei käsigen Snacks treffen, um über… Weiterlesen Die besten Jugendbücher aller Zeiten! – Warum jeder Holly Bourne lesen sollte

Uncategorized

Rezension: „Fire & Frost – Vom Eis berührt“ von Elly Blake

Ein weiteres Jugendbuch über eine magisch höchstbegabte Jugendliche, die mal wieder ein gesamtes Königreich retten muss und will und sich mit ihrem „natürlichen“ Erzfeind einlässt. Kann dieses Buch überzeugen? Und kann eine solche Geschichte noch Überraschungen bereithalten? Autor: Elly Blake Genre: Fantasy, Jugendbuch Verlag: Ravensburger Seitenzahl: 401 S. Ein Mädchen mit Feuer im Herzen. Ein… Weiterlesen Rezension: „Fire & Frost – Vom Eis berührt“ von Elly Blake

Uncategorized

Rezension: „Nevermoor – Fluch und Wunder“ von Jessica Townsend

Ein magisches und wunderschönes Kinderbuch gesucht? Dann ist „Nevermoor“ genau das Richtige! Taucht ab in die Welt der Morrigan Crow, einem verfluchten jungen Mädchen, das für alle schlimmen Dinge, die passieren, verantwortlich gemacht wird und eines Tages die wunderbare Welt von Nevermoor entdeckt. Was sie dort wohl für Abenteuer erwarten? Kann der Inhalt dieses Buches… Weiterlesen Rezension: „Nevermoor – Fluch und Wunder“ von Jessica Townsend

Uncategorized

Rezension: „Chroniken von York“ von Laura Ruby

Eine spannende Abenteuerreise durch ein futuristisches und steampunkiges New York? Drei Kinder, die einen 150 Jahre alten Code entschlüsseln wollen und dadurch ihr Zuhause retten möchten? Geheimnisse, Rätsel, Fallen und ganz, ganz viel Spaß? All das verspricht: „Chroniken von York“ von Laura Ruby! Kommt mit auf eine spannende Reise durch ein komplett neues und doch… Weiterlesen Rezension: „Chroniken von York“ von Laura Ruby

Uncategorized

Rezension: „Die Götter von Asgard“ von Liza Grimm

Romane, die auf Götterwelten basieren, nehmen in den letzten Jahren immer wieder an Beliebtheit zu und wieder ab. Momentan erfreuen sie sich wieder großer Beliebtheit und neben den griechischen Göttern, die in gefühlt jedem zweiten Buch behandelt werden, folgen gleich die nordischen Götter um Odin, Thor und Loki, die sich dann in nur noch jedem… Weiterlesen Rezension: „Die Götter von Asgard“ von Liza Grimm