Schlagwort: Buchreview

Bunte Genremischung – 3 Rezensionen | „Alles Okay“, „Adventure Huhn“ und „Isn’t it ironic?“

Wieder mal drei Rezensionen zu drei völlig unterschiedlichen Büchern! Es geht um Pop-Songs, einen Abenteuer Comic mit einem übereifrigen Huhn und einer skeptischen Raupe und ein Jugendbuch, welches nicht nur queere Themen behandelt, sondern auch noch absolute Kälte und Wärme gleichzeitig porträtieren kann! Bibliographische Daten – Alles Okay Autorin: Nina […]

„Sprich“ von Laurie Halse Anderson | Rezension

Es geht weiter mit meiner Aktion rund um „Schrei!“ aus dem dtv bold Imprint! Dieses Mal geht es aber explizit nicht um dieses Buch, sondern um ein anderes. Nämlich „Sprich“, der quasi Vorgänger von „Schrei!“ und ebenfalls von der gleichen Autorin geschrieben und behandelt als Jugendbuch ein ganz ähnliches Thema […]

„Long Way Down“ | Schwarze Poesie von Jason Reynolds

Jason Reynolds ist leider hierzulande nicht so bekannt, wie er es in Amerika ist, allerdings ist das Rassismusthema dort sehr viel prävalenter als es in Deutschland der Fall ist. Mit „Long Way Down“ hat dieser das erste Mal einen Roman präsentiert, der sich ausschließlich in Gedichten abspielt und ich finde, […]