Uncategorized

Rezension: „Untenrum frei“ von Margarete Stokowski

Ein Spontankauf, der sich als absolutes Highlight entpuppte. Ein Buch über die Erfahrungen einer einzigen Frau und doch der gesamten Gesellschaft. Viele Geschichten über das Aufwachsen in unserer Gesellschaft, die viel zu oft wegschaut, sich nicht mit den wichtigen Themen auseinander setzt oder sie generell ignoriert. Margarete Stokowskis „Untenrum frei“ beschäftigt sich mit Sex, Gleichberechtigung,… Weiterlesen Rezension: „Untenrum frei“ von Margarete Stokowski

News ·Uncategorized

Neuerscheinungen, auf die ich mich freue! [Teil 1]

Lang ist es her, dass ihr das letzte Mal von mir gehört habt. Ok, eigentlich erst 5 Tage, aber zuletzt geschrieben habe ich vor etwa einem Monat, daher freue ich mich sehr, gerade mal ein wenig Zeit abzwacken zu können, um euch ein paar Bücher vorzustellen, auf die ich mich in der nächsten Zeit sehr… Weiterlesen Neuerscheinungen, auf die ich mich freue! [Teil 1]

Uncategorized

Rezension: „Auf der anderen Seite der Sterne“ von Liv Modes

Ich rezensiere nicht oft Kurzgeschichten, aber bei dieser mache ich eine Ausnahme! Genau heute erscheint „Auf der anderen Seite der Sterne“ von Liv Modes und ich freue mich sehr, euch das Buch heute schon vorstellen zu dürfen und meine Meinung dazu Preis zu geben! Spoiler: Es war super! (Und mal ganz nebenbei: Wie genial sieht… Weiterlesen Rezension: „Auf der anderen Seite der Sterne“ von Liv Modes

Kolumnen ·Uncategorized

Warum ein Ladies Lunch nicht sexistisch ist

Wie einige von euch vielleicht wissen, studiere ich im zweiten Semester Elektrotechnik und Informationstechnik. Es ist bekannt, dass die Quote von weiblichen Studierenden gerade im Feld der Naturwissenschaften und Ingenieurswissenschaften sehr zu wünschen übrig lässt. Bei uns beträgt die Quote etwa 90% Männer zu 10% Frauen. (Unsere Gleichstellungsbeauftragte bezeichnet es als Meilenstein, wenn man es… Weiterlesen Warum ein Ladies Lunch nicht sexistisch ist

Kolumnen

Der 3. Geburtstag und einige Veränderungen

Heute wird dieser Blog – mein kleines Baby – 3 Jahre alt. 3 Jahre, die so unfassbar schnell vergangen sind und trotzdem fühlt es sich so an, als würde ich schon immer in dieser wundervollen Buchblogger-Blase schweben. Daher möchte ich euch in diesem Beitrag außerhalb der Reihe mitteilen, was sich hier in nächster Zeit ändern… Weiterlesen Der 3. Geburtstag und einige Veränderungen

Uncategorized

Rezension: „Fire & Frost – Vom Eis berührt“ von Elly Blake

Ein weiteres Jugendbuch über eine magisch höchstbegabte Jugendliche, die mal wieder ein gesamtes Königreich retten muss und will und sich mit ihrem „natürlichen“ Erzfeind einlässt. Kann dieses Buch überzeugen? Und kann eine solche Geschichte noch Überraschungen bereithalten? Autor: Elly Blake Genre: Fantasy, Jugendbuch Verlag: Ravensburger Seitenzahl: 401 S. Ein Mädchen mit Feuer im Herzen. Ein… Weiterlesen Rezension: „Fire & Frost – Vom Eis berührt“ von Elly Blake

Kolumnen ·Neuheiten ·Uncategorized

Meine Lieblingsserien!

Neben dem Lesen habe ich auch noch ein paar anderes Hobby, wie zum Beispiel das Schauen von tollen Serien! Egal von Arztserie, Sitcom, Fantasy, Sci-Fi oder historisches Drama: Mir gefallen fast alle Genre, wenn nur die Stimmung, die Charaktere und die Geschichte passen, spannend gemacht sind und mich gut unterhalten! Daher möchte ich euch heute… Weiterlesen Meine Lieblingsserien!

Uncategorized

Rezension: „Nevermoor – Fluch und Wunder“ von Jessica Townsend

Ein magisches und wunderschönes Kinderbuch gesucht? Dann ist „Nevermoor“ genau das Richtige! Taucht ab in die Welt der Morrigan Crow, einem verfluchten jungen Mädchen, das für alle schlimmen Dinge, die passieren, verantwortlich gemacht wird und eines Tages die wunderbare Welt von Nevermoor entdeckt. Was sie dort wohl für Abenteuer erwarten? Kann der Inhalt dieses Buches… Weiterlesen Rezension: „Nevermoor – Fluch und Wunder“ von Jessica Townsend

Kolumnen ·Uncategorized

Die Unscheinbarkeit der Protagonistinnen

Mir fällt in Jugendromanen, die ja nun mal Hauptbestandteil meines Blogs sind, immer wieder auf, dass die Protagonisten der Bücher absolut unscheinbar sind. Sei es nur zu Anfang, um eine große Charakterentwicklung zu erleben, oder durch die ganze Handlung hindurch. Immer wieder fällt mir auf, dass die Protagonistinnen von Jugendromanen sich trotz verschiedener Lebensweisen, Interessen… Weiterlesen Die Unscheinbarkeit der Protagonistinnen