Neue Beiträge

Rezension: „NSA – Nationales Sicherheits-Amt“ von Andreas Eschbach

„NSA“ von Andreas Eschbach kam letztes Jahr heraus und hat zumindest unter Bloggern sehr viel Aufmerksamkeit generieren können. Doch dieser 800-Seiten-Kracher hat definitiv nicht nur gute Seiten, während er sich mit der Frage beschäftigt, was gewesen wäre und wie sich die Geschichte verändert hätte, wenn die Nazis schon Computer gehabt […]

„Wie Eulen in der Nacht“ von Maggie Stiefvater | Rezension

Maggie Stiefvater schreibt sehr viele Geschichten für junge Leser. Immer sind diese phantastisch und werden vor allem für den absolut magischen Schreibstil und die tolle Atmosphäre gepriesen. Bisher hatte ich allerdings keinen riesigen Drang dazu, ihre Bücher zu lesen, da mir vor allem ihre Reihe über Werwölfe überhaupt nicht zusagte. […]